Profil von Anita Namer

Typ: Autor
Registriert seit dem: 27.12.2016

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
solino16@yahoo.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 632
Anzahl Kommentare: 76
Gedichte gelesen: 119.330 mal
Sortieren nach:
Titel
432 Die Blume 08.04.21
Vorschautext:
Sie steht irgendwo...

Im Laufe der Zeit
hat sie vergessen
was sie ist,
für was sie da ist….

Als sie klein war,
ja,
da wuchs sie der Sonne entgegen,
wollte groß werden,
war neugierig,
...
431 Wie geht`s? 08.04.21
Vorschautext:
Wie geht`s?

Manchmal denke ich mir,
es geht gar nicht darum,
dieses Lebens-Spiel zu ändern,
irgendwelche Spielregeln zu entdecken,
zu begreifen oder einzuhalten,
sondern darum,
es mit seinen Talenten und Fähigkeiten
so gut es geht zu spielen,
Spaß und Freude an der Selbsterfahrung zu haben,
in Achtung und Ehrung
...
430 Leben 07.04.21
Vorschautext:
Leben
ist
die Erforschung unseres Glaubens
an uns selbst,
die Kraft unseres Geistes,
die Fähigkeiten unseres Körpers
und die Bandbreite unserer Gefühle…

© A. Namer
429 Reisen 05.04.21
Vorschautext:
Ich wandere in Gedanken
durch Wiesen und Felder,
gehe Wege, die ich nicht kenne,
bewundere Bäume, Blumen, die Natur,
die Farben, die Formen
atme den Duft der Blumen
und genieße die Reise.

Ich wandere in Gedanken
durch Meere und Seen
schwimme in den Fluten
sehe Wale, Delphine,
...
428 Die Lebensreise 03.04.21
Vorschautext:
Manchmal
stelle ich mir vor,
mein Leben wäre wie eine Reise mit einem Segelboot...
Voller Tatendrang. Forschergeist. Entdeckungsfreude - steche in See.
Ja, ja - ich habe die Route geplant, genügend Vorrat dabei, habe mich für jedes Wetter gewappnet.
Zuerst segle ich ein wenig in ruhigen Gewässern dahin, um mich im Umgang mit den Segeln, dem Schiff und dem Ruder ein wenig zu üben. Ich schau mir an, wie andere das so machen und höre mir alle möglichen Tipps an.
Nach und nach werde ich mutiger, trau mich in tiefere Gewässer und sogar auf die Weltmeere. Begegne anderen Schiffen, großen, kleinen, mit Motor, mit Segeln, mit Rudern, Tretbooten, Flößen, Schlauchbooten, Kanus….
Ich erkenne die Vielfalt – und bin plötzlich ziemlich stolz - auf mein Segelboot. Es ist irgendwie speziell auf mich zugeschnitten und scheint mit mir zu wachsen oder kleiner zu werden…
Manchmal, wenn ich glaube - ich wüsste bereits alles um erfolgreich Weltumseglerin zu sein - zieht unvorhergesehen Sturm auf und zeigt mir, dass es mehr gibt, stärkeres und dass die Achtsamkeit auf jeden Augenblick trotz aller Routine wichtig ist.
Ja – manchmal bin ich schon auf eine Kiesbank aufgelaufen oder auf einen Felsen, musste pausieren um mein Boot reparieren zu lassen, doch bisher ging es immer irgendwie weiter.
Nun ja – manches Segel ist gerissen und musste geflickt werden, das Holz brauchte hin und wieder einen neuen Anstrich – aber im Großen und Ganzen liegt das Boot noch gut im Wasser.
Manchmal segle ich alleine, manchmal zu zweit, manches Mal ist das Boot überladen und hat ganz schön Tiefgang. Hin und wieder nehme ich an einer Regatta teil oder freue mich sehr über so manches Begleit-Boot.
...
427 Der Rasen 31.03.21
Vorschautext:
Rasen
kennt jeder.
Es gibt ihn überall auf der Welt.

Rasen
in Gärten,
Parks,
Fußballfeldern….

Normalerweise
siedeln sich da auch
Gänseblümchen,
...
426 Gedanken-Malerei 30.03.21
Vorschautext:
Wenn du dir in Gedanken deine Zukunft ausmalst....
Nimm Buntstifte!
:)
© A. Namer
425 Der Apfel 29.03.21
Vorschautext:
Ich stelle mir gerade vor,
ich wäre die Blüte eines Apfels,
an einem Apfelbaum.

Ich glaube,
das meiste, von dem, was ich mal werde,
steht schon fest.
So grob, jedenfalls.

Wenn alles klappt,
werde ich ein Apfel.
Keine Birne,
...
424 Sonnenstrahlen 24.03.21
Vorschautext:
Sonnenstrahlen
...wärmen
...fluten mit Licht
...bauen auf
...steigern unsere Lebensfreude
...lassen uns gesunden
...aktivieren Wachstum
...stärken unsere Kräfte
...locken uns nach draußen
...am schönsten ist es,
wenn Menschen
solche Sonnenstrahlen sind.
...
423 Worauf liegt unser Augenmerk 21.03.21
Vorschautext:
Unser Augenmerk liegt viel zu sehr darauf,
in uns und anderen Menschen Fehler zu finden
- als darauf -
den Menschen
und in ihm
seine Einzigartigkeit und Schönheit zu entdecken."

© A. Namer 03/2014
422 Freunde/Freundinnen 04.03.21
Vorschautext:
In manche Freundschaften
kann man sich "hineinlegen",
wie in eine Badewanne....

Wenn man`s braucht
hüllen sie einen ein,
wie warmes Wasser,
man fühlt sich umarmt und geborgen,
darf sich fallen lassen und wird getragen,
muss nichts tun,
darf einfach sein...

...
421 Keiner ist so wertvoll wie ich 28.02.21
Vorschautext:
Keiner ist so wertvoll wie ich
und doch ist jeder genau so viel wert.

© A. Namer
420 Hoffnung 24.02.21
Vorschautext:
Ein Hoffnungsschimmer
erhellt die Nacht,

wie die Sonne den Tag.

© A. Namer
419 Gefühls-Ausbruch 18.02.21
Vorschautext:
Heute
hatte ich
einen Gefühls-Ausbruch.

Als ich später gefragt wurde,
ob es mir wieder besser ginge,
meinte ich:
"Ja!", "Ich hab mich wieder gefangen!"
und meinte:
"Ich hab mich wieder beruhigt."

Hatte ich mich wirklich ge-fangen?
...
418 Echt schön, dass es dich gibt! 16.02.21
Vorschautext:
Du
berührst mich
innerlich.

Du
lässt mich

glücklich
traurig
stolz
einsam
schwach
...
417 Valentinstag 13.02.21
Vorschautext:
Liebe
hat mich berührt…

Im Heute
im Gestern
im Morgen,
in dieser Sekunde,
Minute,
Stunde,
jetzt…

„Ich liebe dich“,
...
416 Deine Hände 31.01.21
Vorschautext:
Wieder sitze ich bei dir.
Du bist gerade eingeschlafen.
Mein Blick fällt auf deine Hände.
Wie durchscheinend sie doch geworden sind.
Deine Haut erscheint wie Pergament.
Man sieht, was darunter liegt…
Ich sehe Altersflecken, deine Adern, Knochen…

Deine Hände.
Hände, die nur du hast.
Sooo viel haben sie erlebt.
Als du Kind warst, haben sie Schneemänner gebaut,
...
415 Die Kaffee-Tasse 28.01.21
Vorschautext:
Heute
habe ich meine Kaffee-Tasse gefragt:
Wie fühlt es sich für dich an,
wenn heißer Kaffee
dein Innerstes erwärmt?

Wie gehst du damit um,
wenn kalter Kaffee
einfach stehen bleibt,
oder was tust du,
wenn Eiskaffee
dir kalte Füße bereitet?
...
414 Alles enthalten 20.01.21
Vorschautext:
Ein Stammbaum
erzählt uns,
wer vor uns war,
wer nach uns bereits da ist.

Ein Baum
als Symbol.

In einem Baum-Samenkorn
ist ALLES enthalten.

Der Sprössling,
...
413 Der eine Schritt 16.01.21
Vorschautext:
Mama,
wieder sitze ich an deinem Bett,
halte deine Hand,
streichle sie,
erzähle dir etwas….
Du siehst mich an,
hörst zu.

Auf einmal
schaust du neben mich…
So,
als wäre da jemand.
...
Anzeige