Profil von Anita Namer

Typ: Autor
Registriert seit dem: 27.12.2016

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
solino16@yahoo.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 623
Anzahl Kommentare: 74
Gedichte gelesen: 118.727 mal
Sortieren nach:
Titel
283 Ein Kuss von dir 31.05.19
Vorschautext:
Ein Kuss von dir kann mich in den Himmel bringen
lässt innerlich – mein Herzchen singen.
Ein Kuss von dir – kann alles sein,
ein Herzensgruß – mit Sonnenschein.

Ein Kuss von dir kann Träume wecken,
gleichzeitig bitter-süß - nach Sehnsucht schmecken.
Ein Kuss von dir kann Glückseligkeit schenken,
für immer spürbar sein - in meinem Denken,
er ist Geschenk - für den Rest meiner Zeit
oder für die Ewigkeit.

...
282 Wir sind mehr 29.05.19
Vorschautext:
Wir kommen mit leeren Händen und wir gehen ebenso.
Egal, was wir im Leben auch angehäuft haben,
an Wissen, an Reichtum, an Gütern, an Schätzen….
Alles bleibt da.

Egal aus welchem Land,
egal aus welcher Kultur,
egal aus welcher Religion.
Hier sind wir gleich.

In den Momenten dieses Kommens und Gehens
rückt alles Andere in den Hintergrund.
...
281 Vernetzt 28.05.19
Vorschautext:
Es gibt eine Gruppe von Ureinwohnern,
die versammelt sich
wenn jemand Unrechtes getan hat
um denjenigen.

Dann erinnern sie sich,
was er ihnen im Laufe seines Lebens
Gutes getan hat
und sprechen dies vor ihm laut aus.
Es sind oft die kleinen Dinge,
die so viel ausmachen.
Manchmal dauert dies einen ganzen Tag.
...
280 Die eigene Kraft 24.05.19
Vorschautext:
In den Lebensmomenten,
in denen wir unsere tiefsten, schwächsten Lebenspunkte berühren,
hat unsere Kraft und Stärke die Chance,
sich zu zeigen.

© A. Namer 07/2011
279 Freunde 12.05.19
Vorschautext:
Ich kann dir hier nichts bieten....

Nichts, außer meine Hände, als Freund...
Außer meine Augen, meine Ohren, meine Stimme und mein Herz,

Augen, die mehr sehen als zwei Augen, denn jedes Auge sieht anders.

Ohren, die mehr hören, denn es sind dann vier.

Eine Stimme, die dir vielleicht etwas singt, in deinen Ohren klingt, -
oder vielleicht dein Herz berührt....

...
278 Das Spiel 11.05.19
Vorschautext:
Jeder
spielt das Spiel
des Lebens mit....

Versucht,
es so gut wie möglich
zu spielen.

Kämpft gewinnt
kämpft verliert

Ich glaube
...
277 Liebe 09.05.19
Vorschautext:
Hat dich die Liebe einmal berührt,
weißt du, wie sie sich anfühlt…

Du bekommst einen Hauch einer Ahnung
von dem, was sie ist,
von dem, wie viel Kraft in ihr steckt,
von dem, was möglich ist, wenn du aus ihr heraus handelst,
von dem, was du bist.

Hat dich die Liebe einmal berührt,
weißt du, wie sie sich anfühlt…
Kannst sie finden
...
276 Lächelnde Gedanken 08.05.19
Vorschautext:
Weißt du…
Es gibt Wörter,
die tanzen…
Sie tanzen vor dir her,
um dich herum,
in dir drin
und wenn du sie anlächelst,
fügen sie sich von selbst aneinander.

Weißt du…
Es gibt Blicke,
die leuchten…
...
275 Der See 07.05.19
Vorschautext:
Ein stiller See
liegt so da.
Du
kannst dich in ihm spiegeln.

Was siehst du?
Dich?
Klar oder verzerrt?

Der See
zeigt dir nur seine Oberfläche.
Weißt du – wie tief er ist?
...
274 Traum-Kinder 05.05.19
Vorschautext:
Manchmal denke ich
Träume
haben viel mit uns gemeinsam.

Als Kinder – fallen wir, stehen auf,
halten uns irgendwo fest,
nehmen Hände, die uns gereicht werden,
schauen uns ab, wie`s andere machen
und glauben daran, dass auch wir es können.
Unzählige Male – bis es klappt.

Vielleicht ist es mit Traum-Kindern ebenso...
...
273 Das Schema 04.05.19
Vorschautext:
Ein Gedicht -
ist es nur ein Gedicht, wenn es einem bestimmten Schema entspricht oder folgt?
Komma, Satzbau, Reim oder Sinn.....???

Hmmm....
ABER
alles kann doch ein Gedicht sein!?

Sogar Musik, ein leckeres Essen, eine schöne Landschaft....
solange ich es als Gedicht empfinde
solange es meinem Gefühl entspricht

...
272 Wege des Herzens 02.05.19
Vorschautext:
Wenn dir mal angst und bange wird,
dein Herz in die Hose rutscht...

Greif mit beiden Händen hinein,
hol`s hoch
und lass dich von ihm leiten.

Hand auf`s Herz..
Das haben wir alle schon mal gemacht
und gemerkt
ja -
irgendwie geht´s immer weiter...
...
271 Lächelnde Tage 14.04.19
Vorschautext:
Ich fuhr gestern früh in die Arbeit.
Die gleiche Strecke wie immer.
In Gedanken….schon Stunden, Tage voraus.
Ideen, Fragen, Planungen…
Wie mach ich dies? Wie mach ich jenes?
Wird`s gelingen? Schaff ich das?

Ich fahr an einer Plakatwand vorbei.
Ich nehme so nebenbei wahr – ein neues Plakat?
…gelb….
…und dreh mich sogar im Fahren noch um…
Was stand da?
...
270 Mathe? 10.04.19
Vorschautext:
Sonne + Regen zaubern einen Regenbogen
Gott + Liebe bilden das "Wunder" Mensch
Mann + Frau schenken Leben
1 + 1 = ist mehr als zwei

© Anita Namer 10/2009
269 In ein paar Jahren 09.04.19
Vorschautext:
In ein paar Jahren werden wir lachen…
darüber, wie schwer wir es uns machten,
zu uns selbst zu stehen und auszudrücken, was wir uns wünschen.

In ein paar Jahren werden wir lachen…
darüber, wie sehr wir uns - in uns selbst - versteckt haben,
aus Angst, verletzt zu werden.

In ein paar Jahren werden wir lachen…
darüber, wie viel wir falsch verstanden haben,
von dem, was gemeint war.

...
268 Die Walnuss, die Muschel & wir 07.04.19
Vorschautext:
Die Walnuss

Erst mal nichts Besonderes unter den Nüssen.
Wenn du sie ansiehst – ist sie erst mal rund.
Wenn du sie anstößt – rollt sie davon.
Sie hat viele Furchen und Krater.
Keine sieht aus wie eine andere.
Sie muss gebrochen werden,
damit ihr Kern zum Vorschein kommt.

Die Muschel

...
267 Den Träumen "Raum" schenken 04.04.19
Vorschautext:
Den Raum für unsere Träume,
hat ihn je einer gesehen?
Wie oft an einem Tage,
möchten wir "in ihn" gehen?

Ist er im Kopf, im Herz, im Bauch,
oder ist er nur ein Hauch?
Ist er auf der Liege in der Sonne,
oder in einer Regentonne?

Ist er im Mond, oder zwischen den Sternen,
gar in unbekannten Fernen?
...
266 Phantasieflüge 04.04.19
Vorschautext:
Lass deine Phantasie fliegen...
und die Stille beginnt zu singen,
dein Herz fängt an zu tanzen
und deine Träume fühlen sich an,
als wärst du in ihnen existent.

© A. Namer
265 Glück des Tages 31.03.19
Vorschautext:
Jeder Tag
enthält alle Möglichkeiten.

Vielleicht....entsteht etwas,
etwas Neues?

Etwas nie da gewesenes,
verrücktes….einzigartiges,
was weiß ich?
Lächelndes, tanzendes,
glückliches, verbindendes,
zauberhaft wunderschönes,
...
264 Das Bild des Lebens 30.03.19
Vorschautext:
Das Leben ist wie das Zeichnen eines Bildes von sich selbst....

Am liebsten
würden wir nur die hellen Farben wählen
und großflächig alles bemalen.
Doch was wäre das für ein Bild?

Kontrast muss sein...
So
wählen wir auch manchmal die dunklen Farben,
setzen hier und da - einen Punkt, einen Fleck....

...
Anzeige