Profil von Manja Dietrich

Typ: Autor
Registriert seit dem: 10.02.2021

Pinnwand


Ein neues Video auf meinem YouTube Kanal ist verfügbar. Wer sich das Video anschauen möchte und noch viele andere, findet den Link dazu in meinem Profil.
Liebe Grüße
Eure Manja

Kontakt Daten


Homepage:
https://www.youtube.com/channel/UCs41Fk1g-TliYpgPiKQgoOw/?sub_confirmation=1

Statistiken


Anzahl Gedichte: 197
Anzahl Kommentare: 14
Gedichte gelesen: 12.050 mal
Sortieren nach:
Titel
17 Mama 12.03.21
Vorschautext:
Mama
von Manja Dietrich

Mama sei bei mir,
Mama lass mich nicht allein.
Bitte sag ja, sag nicht wieder nein.
Mama ich brauche Deine Hilfe,
kann ich auf Dich zählen?
oder wirst Du mein Vertrauen,
wieder einmal stehlen?

Mama ich brauche Dich!
...
16 Oskar mein kleiner Traumtänzer 12.03.21
Vorschautext:
Oskar, mein kleiner Traumtänzer
von Manja Dietrich
Oskar,
so heißt der kleine Mann,
der wirklich alles kann.
Er ist lieb,
schlau und vieles mehr,
tanzt zur Musik,
dass mag er sehr.
Die Wände malt er gerne voll
und das findet er, so toll.
Drei Jahre alt,
...
15 Oskar Emil dieser kleine Mann 12.03.21
Vorschautext:
Oskar Emil dieser kleine Mann
von Manja Dietrich

Oskar Emil dieser kleine Mann,
Blödsinn macht er wo kann.
Drei Jahre alt, den Schelm im Nacken,
suchen muss ich manche Sachen.
Plötzlich war mein Handy weg,
Oskar Emil hat es gut versteckt.
Mit der Kinderschere in der Hand
er vorm Badezimmerspiegel stand.
Nun was soll ich sagen,
...
14 Ich schaff es nicht 12.03.21
Vorschautext:
Ich schaff es nicht
von Manja Dietrich

So selten sieht man sie noch fahren,
eine Dampflokomotive aus alten Tagen.
Von Weitem kommt sie angeschnauft,
ein Koloss auf Schienen fährt bergauf.
Ihr schwarzer Rauch steigt in die Luft,
des Stahlross ganz besonderem Duft.
Ich hör ihren Ruf:
„Ich schaff es nicht, ich schaff es nicht!“
Das Dampfross zischt,
...
13 Meine Zähne 07.03.21
Vorschautext:
Meine Zähne
von Manja Dietrich

Meine Zähne so schön,
meine Zähne so weiß.
Doch ich hab keine Zähne,
was für ein Scheiß.
12 Im Winter 05.03.21
Vorschautext:
Im Winter
von Manja Dietrich

Im Winter ein Schleier schwebt,
wie ein reifbesetztes Kleid über den See.
Klirrend kald die Nacht und leis,
hörig dem brüchigen Eis.
Auf brüchigen Eis ich stehe und will bleiben,
bis mich die Schollen vertreiben.
Die Schollen zersplittern,
geheimnisvoll nun auch die Wolken erzittern.
Hinein taucht das Licht des Mondes,
...
11 Todesangst 04.03.21
Vorschautext:
Todesangst
von Manja Dietrich

Auf dem Weg zur Schule,
ich war noch ein Kind.
Ein Mann kam mir entgegen,
hatte böses im Sinn.
Er sprach mich an:
„Komm mit mir meine Kleine,
komm in mein Heim,
dort kannst Du Dir etwas aussuchen,
ganz lecker und fein!“
...
10 Das Ruderboot 03.03.21
Vorschautext:
Das Ruderboot
von Manja Dietrich

An einem Steg, auf einem See,
ein Ruderboot ich liegen seh.
Ganz elegant,
will fahren mit dem Boot,
mach ich die Leinen langsam los.
Ein winzig kleines Stück,
vom Steg das Boot nun weg,
hinein will springen,
ganz cool und keck.
...
9 Sonntagskinder 01.03.21
Vorschautext:
Sonntagskinder
von Manja Dietrich

Sonntagskinder sind mutig und lebensfroh,
gelten als intelligent,
haben viel Glück und Erfolg,
heißt es ebenso.
Sie strahlen Vitalität aus,
Lebensfreude und Kraft,
sie genießen das Leben
und sind gern in Gesellschaft.
SONNTAGSKINDER,
...
8 Liebe auf den ersten Blick 26.02.21
Vorschautext:
Liebe auf den ersten Blick
von Manja Dietrich

Als ich Dich das ertse mal hab gesehen,
da war es plötzlich um mich geschehen.
Der erste Blick in Deine blauen Augen,
er ging so tief,
Schmetterlinge im Bauch unsagbar intensiv.
Meine Leidenschaft zu Dir wurde entfacht,
meine Liebe in einer alles verschlingende Macht.
Du bist mein Leben, Du bist mein Glück,
Meine Gefühle zu Dir sie spielen verrückt.
...
7 Schokolade 26.02.21
Vorschautext:
Die Schokolade
von Manja Dietrich

Eine Tafel Schokolade fein und lecker,
und mein Appetit war riesengroß.
Eins, zwei, drei, ich hab sie aufgegessen
und sie schmeckte tadellos.
Wenig später mein Mann mich fragte:
„Schatz hast Du die Schokolade,
irgendwo gesehen?“
Meine Antwort:
„Ja ganz kurz,
...
6 Neid 26.02.21
Vorschautext:
Neid
von Manja Dietrich
Wenn Menschen,
neidisch sind auf Dich,
Neid auf das, was Du besitzt,
Vermögen, Autos, Reisen, vieles mehr,
solche Menschen machen Dir,
Dein Leben schwer.
Aus Deinem Leben,
lass sie gehen,
werden nie,
Dein Glück verstehen.
5 Liebe 24.02.21
Vorschautext:
Liebe
von Manja Dietrich


Liebe ein Gefühl,
inniger und tiefer Verbundenheit.
Liebe zwischen zwei Personen
in alle Ewigkeit.
Die Familie lieben, Gott, die Natur
und das Leben,
auch den Tieren,
können wir Liebe geben.
...
4 Engel des Friedens 24.02.21
Vorschautext:
Engel des Friedens
von Manja Dietrich

Pomelion,
die Feder des Friedens,
so wird der Engel genannt,
lasst ihn fliegen übers weite Land.
Auf der ganzen Welt soll er Frieden bringen,
göttliche Liebe auf Engels Schwingen.
Kein Platz für
Anfeindungen, Aggression und Krieg,
Pomelion auf Engelsschwingen flieg.
3 Das Verbrechen 21.02.21
Vorschautext:
Das Verbrechen
von Manja Dietrich

Seltsame Gestalten,
ziehen durch die Nacht,
wollen Dir zeigen,
wie groß ist Ihre Macht.
In Dir Ängste wollen sie schüren,
Deinen Herzschlag kontrollieren.
Berühren Deinen Körper mit Gewalt,
ihre Blicke sind eiskalt.
Deine Schreie,
...
2 Demenz 10.02.21
Vorschautext:
Demenz

von Manja Dietrich

Der Alltag fällt schwer,
ich erinnere mich nicht mehr.
Sachen verschwinden,
ich kann sie nicht finden.
Wo ist mein zu Hause,
wie komm ich zurück?
Ich verliere die Orientierung,
Stück für Stück.
...
1 Gedichtsammlung auf YouTube 10.02.21
Vorschautext:
https://www.youtube.com/channel/UCs41Fk1g-TliYpgPiKQgoOw/?sub_confirmation=1
Anzeige