Profil von Ingelore Jung

Typ: Autor
Registriert seit dem: 15.04.2017

Statistiken


Anzahl Gedichte: 176
Anzahl Kommentare: 11
Gedichte gelesen: 28.234 mal
Sortieren nach:
Titel
56 Gipfelglück 05.05.17
Vorschautext:
Gipfelglück

Hast du es endlich erreicht
Was du dir je erträumst
War es wirklich dein Traum
Lass alles einfach mal
In Gedanken Revue passieren

Hattest du deine Augen
In jedem Moment wirklich offen
Offen für all das was dich umgibt
Hast du es je bewusst erlebt
...
55 Traumtänzer 04.05.17
Vorschautext:
Traumtänzer

Manchmal möchte ich entfliehen
Mich in eine andere Welt träumen
Nur noch mit dem Herzen sehen

Schließe meine Augen
Und der weite Horizont öffnet sich
Lässt mich eintauchen in meine Sehnsucht

Sehe eine friedliche Welt
Kein Terror, kein Krieg, keine Machtkämpfe
...
54 Erinner dich 03.05.17
Vorschautext:
Erinner dich

Zeig mir noch einmal dein Lächeln
Deinen so strahlenden Blick
Deine so klaren und blitzenden Augen
Lass uns noch einmal
All unsere Wege gemeinsam gehen

Weißt du noch?
Was haben wir so oft zusammen gelacht und geweint
Händchenhaltend sind wir zusammen
Über die wogenden Getreidefelder gehüpft
...
53 Gedankenlos 03.05.17
Vorschautext:
Gedankenlos

Kein schwirren mehr
Kein wandern von hier nach dort
Gedankenlos, öd und leer

Wo ist sie, die Inspiration
Die geschliffenen Worte schön
Der Reichtum von Ideen

Kommt, tanzt doch wieder
Den wilden Gedankenreigen
...
52 Freundschaft 03.05.17
Vorschautext:
Freundschaft

Welch wohlklingender Ton
So rein und zart
Zerbrechlich wie Glas

Doch wenn einmal gefunden
Ist sie stark wie ein Baum
Kein Sturm kann sie erschüttern

Offenes Ohr für jedes Leid
Wach sein für Verstecktes
...
51 Ein Blumenfeld 02.05.17
Vorschautext:
Ein Blumenfeld

„Ein Blumenfeld, im Einklang der Welt“
Textzeile eines wundervollen Liedes
Einfühlsam, sehnsuchtsvoll
Jeder Ton umhüllt von Liebe

Die Stimme, Worte von Stolz erzählt
Von einer grenzenlosen Liebe
Die leider zu spät erkannt
Raus hören das tiefe Bedauern

...
50 Die Stadt 02.05.17
Vorschautext:
Die Stadt

Brodelnd in hellem Lichterglanz
Funkelnd die Lichter der Stadt
Im Wettstreit mit den Sternen der Nacht

Im weitläufigen Park nebenan
Im Lichterschein der Laternen
Schwirren nicht nur die Motten ums Licht

Mit der Nacht kommen sie
Auch die düsteren, dunklen Gestalten
...
49 Anders sein 02.05.17
Vorschautext:
Anders sein
Was sagst du, wie soll ich sein
Wen und was darf ich lieben
Was ist denn anders sein
Anders in den Träumen
Anders in den Wünschen

Sehe mich doch an
Auch dich sehe ich
Sehe in deine Augen
Sehe keinen Unterschied
Kann Anderssein nicht erkennen
...
48 Musik 30.04.17
Vorschautext:
Musik

Wohlklingend und rein
Zart und melodisch
Voll Wärme und Kraft

Immer voll Liebe
Voller Hingabe
Tief im Herzen

Angekommen in der Seele
Den Ton mal ganz leise
...
47 Endlich 30.04.17
Vorschautext:
Endlich

Funkelnde Sterne
Hell leuchtender Mond
Strahlender Sonnenschein
Oh wie lange noch

Summende Bienen
Tanzende Schmetterlinge
Schwirrende Insekten
Oh wie lange noch

...
46 Federleicht 28.04.17
Vorschautext:
Federleicht

Kleine sanfte weiche Feder
Steckst vollgepresst in edle Daunen
Abend für Abend fest gedrückt

Flieh kleine Feder flieh
Dort das offene Fenster sieh
Lass dich raus wehen, fallen, schwebe

Federleicht nach unten drudeln
Fast stehend in windstiller Luft
...
45 Erwachen 28.04.17
Vorschautext:
Erwachen

Bäume noch im tristen braunen Kleide
Schneereste noch im dunklen Schatten
Stille Gewässer angehaucht mit leichter Eisschicht
Noch kein Aufleben, Erwachen, kein Vogelgesang

Die Tage werden länger, hell und sonnig
Die ersten Frühlingsblüher
Strecken ihr Köpfchen aus der Erde
Erster Gesang der Amsel hell und klar

...
44 Freiheit 27.04.17
Vorschautext:
Freiheit
„I Have a Dream“
„Ich habe einen Traum“
Gesprochen von Martin Luther King
Was ist geblieben davon
Freiheit, ein Menschheitstraum

Schon so viele Jahre
Viele träumen diesen Traum
Viele zerstören diesen Traum
Warum gelingt es nicht
Warum wird unterdrückt
...
43 Kinderseele 27.04.17
Vorschautext:
Kinderseele

Kleines Wesen, zart und rein
Du bist einmalig, nur du
Es gibt dich sonst nirgendwo

Ein Wunderwerk der Natur
Erschaffen zu leben, dein Leben
Zu wachsen hinein in die Welt

Es ist schön dir zuzusehen
Deine leuchtenden Augen
...
42 Verstrickt 25.04.17
Vorschautext:
Verstrickt

Unser Leben
Wie ein Maschenwerk
Schön und fein gestrickt

Mal bunt, mal grell
Glitzernd bedeckt
Bunte Knäuel

Schöne Muster
Gockelhaft getragen
...
41 Mein Herz 25.04.17
Vorschautext:
Mein Herz

Kannst du es fühlen, spüren
Jetzt und hier, spontan
Hörst du es schlagen

Im rhythmischen Takt
Es klopft, es schreit
Es tobt wie wild

Es ist beglückt und froh
Du musst es spüren
...
40 Schlaflos 23.04.17
Vorschautext:
Schlaflos

Gedanken sie schwirren im Raum
Viele Worte so endlos gesprochen
Doch sie sagten so wenig
Viele Worte die nie gesagt
Sie schwirren endlos umher

Setzen sich tief und fest
Ritzen sich ein wie ein Schwert
Hinterlassen tiefe Wunden
Stehen wieder auf, irren umher
...
39 Mein Licht 23.04.17
Vorschautext:
Mein Licht

Am Horizont mein Licht
Es zeigt mir meinen Weg
Geleit in meinem Leben

Sehe ich zum Horizont
Schimmern deine Farben
Blutrot erscheint dein Kleid

Schwarz, düster dein Gewölk
Doch bist du immer wieder
...
38 Sage Ja! 23.04.17
Vorschautext:
Sage ja!

Warum brauchst du Verkleidung
Willst du dich nur dahinter verstecken
Was suchst du hinter der Maskerade
Suchst du vielleicht dein ICH

Hast du Angst zu viel von dir zu geben
Willst einfach nur anders sein
Glaubst mit Verkleidung dies zu tun
Mensch, lass doch die Maske fallen

...
37 Hoffnung 23.04.17
Vorschautext:
Hoffnung

Warum bist du so verzweifelt
Warum so hoffnungslos
Gib doch nicht auf

Siehst du nicht den Hoffnungsschimmer
Dort oben am Horizont
Er zeigt dir den Weg

Glauben, Vertrauen, allein in dich
Auch wenn du glaubst
...
Anzeige