Profil von Ingelore Jung

Typ: Autor
Registriert seit dem: 15.04.2017

Statistiken


Anzahl Gedichte: 375
Anzahl Kommentare: 30
Gedichte gelesen: 200.042 mal
Sortieren nach:
Titel
375 Ziel 18.11.22
Vorschautext:
Ziel

Was ist das Ziel
Werde ich es finden
Wo ist es
Greifbar nahe
Oder eher
Weit entfernt
Wo und wie suchen
Das Ziel immer im Blick
Hab es klar vor Augen
So kann ich es finden
...
374 Stille suchen 13.11.22
Vorschautext:
Stille suchen

Es sollte für mich sein
Die Zeit der Stille
Besinnung wäre mein Wille
Doch kann ich sie aushalten
Ringsum nur diese Stille

Nur mit mir Einssein
Im Einklang mit meiner Mitte
Auf dem Weg zu mir
Mich finden in der Stille
...
373 Novembertag 08.11.22
Vorschautext:
Novembertag

Feine Nebeltröpfchen spüre ich
Auf meinem Haupt
Die gefallenen Blätter kleben
An meinen Schuhen

Der Blick verschleiert sich
Verschwommen die Konturen
Eingehüllt vom Nebel
Es ist ein kühler Tag

...
372 Die Stille des Herbstes 29.10.22
Vorschautext:
Die Stille des Herbstes

Wie liebe ich ihn
Den stillen Herbst
Der auch so strahlend
In seinem Farbenspiel

Besonders wenn der Nebel
Steigt am frühen Morgen
Gespenstig hoch
In die Baumwipfel

...
371 Sternschnuppe 21.10.22
Vorschautext:
Sternschnuppe

Strahlend hell
Am dunklen Horizont
Ist sie kurz zu sehen

Darf ich mir jetzt was wünschen
Ich wünsche es
Nicht alleine für mich

Ich wünsche mir

...
370 Goldener Herbst 16.10.22
Vorschautext:
Goldener Herbst

All ihr Laubbäume
Habt wieder angelegt
Euer schönstes Kleid

Im Sonnenlicht leuchten
Eure Blätter so herrlich
In den buntesten Farben

Ob goldenes Gelb
Brillantes Feuerrot
...
369 Dunkle Zeit 03.10.22
Vorschautext:
Dunkle Zeit

Sie bricht nicht an
Sie ist doch schon da
Die dunkle Zeit

So sehr präsent
Legt sie sich
Schwer aufs Gemüt

Sie ist anders
Dieses Jahr
...
368 Vergangen und vergessen 26.09.22
Vorschautext:
Vergangen und vergessen

Die Vergangenheit
Sie kommt immer wieder
Hoch in die Gegenwart
Teils mit sehr schönen Bildern
Doch sind es nicht immer
Nur die angenehmen Erinnerungen

Endlich abschließen dies Kapitel
Sich mit allem versöhnen
Was schön oder auch schlimm
...
367 Dein Gesicht 25.09.22
Vorschautext:
Dein Gesicht

Was zeigst du
Für ein Gesicht

Dein Gesicht
Das andere sehen wollen

Dein Gesicht
Das von dir erwartet wird

Dein Gesicht
...
366 Rinnsal 20.08.22
Vorschautext:
Rinnsal

Was ist nur aus dir geworden
Mein kleiner, doch immer so lebendiger Bach
Nicht wiederzuerkennen in diesem Sommer
Dein mäandern durch den Ort
Entenpaare mit ihren Jungen
Konntest du so gerne mitnehmen
An deinem Ufer blühte es prächtig
Mädesüß, Blutweiderich, Knöterich, Wasserdost
Wo ist deine Schönheit
Nichts mehr da von alledem
...
365 Es ist Vollmond 19.08.22
Vorschautext:
Es ist Vollmond

In klarer Nacht
Am Horizont
Kugelrund in Orange

Der Anblick regt an
Zum Verlassen der
Grau-in-Grau-Zone

© Ingelore Jung
17. August 2022
364 Zeiten ändern sich 15.08.22
Vorschautext:
Zeiten ändern sich

Nichts mehr ist so
Wie es einmal war
Irgendwie steht alles Kopf
Als hätte sich alles umgestülpt

Die Socken werden links getragen
Links ist rechts, rechts ist links
Was falsch, soll wahr sein
Was wahr, soll falsch sein

...
363 Mensch sein 15.08.22
Vorschautext:
Mensch sein

Immer wieder die Frage
Was bedeutet eigentlich Mensch sein
Einfach nur so…..
Ich bin doch ein Mensch
Oder gehört zum Mensch sein mehr
Muss ich erst zum Mensch werden

Ein Leben lang daran arbeiten
Immer und immer wieder
Mich entwickeln, immer weiter entwickeln
...
362 Verblasste Bilder 02.07.22
Vorschautext:
Verblasste Bilder

Sie verschwinden
Wie im dichten Nebel
Kaum noch zu erkennen
Ich möchte sie doch
Immer nur klar
Und nicht verdunkelt
In Erinnerung behalten
Nichts soll sie trüben
All die schönen Bilder
Doch es sind nur noch
...
361 Luft zum Atmen 30.06.22
Vorschautext:
Luft zum Atmen

Termine, Hektik, Stress
Ständiges Getriebensein
Wo ist noch der Ruhepol
Der mir wieder
Die Luft zum Atmen
Die innere Ruhe
Die Ausgeglichenheit
Die Gelassenheit
All dies wieder schenkt
Wieder die Luft zum Atmen
...
360 Waffen 15.05.22
Vorschautext:
Waffen

In den heutigen Zeiten
Ist Frieden leider
Keine Selbstverständlichkeit
Die Waffen sollten schweigen
Frieden sollte Einkehr halten
Überall auf der ganzen Welt
Sollte unser aller Ziel sein

Lasst die Waffen schweigen!

...
359 Schreie 30.03.22
Vorschautext:
Schreie

Hört ihr sie
Wie sie schreien
Schreien vor Angst
Schreien um ihr Leben
Sie wollen nicht sterben
Sie wollen leben
Leben in einer friedlichen Welt
Warum werden sie getötet
Ihr Leben wird einfach so ausgelöscht
Schreie, herzzerreißende Schreie
...
358 Zuversicht 20.03.22
Vorschautext:
Zuversicht

Wo ist sie noch
Die große Zuversicht
Die doch immer
An meiner Seite
Ich wollte sie niemals verlieren
Sie ist doch der sichere Halt
Schon immer gewesen
Auch in den schlimmsten Zeiten
Sie darf nicht entschwinden
Ich muss sie wiederfinden
...
357 Angst 09.03.22
Vorschautext:
Angst

Die Angst steht
In den Augen geschrieben
Die Pupillen schreien
Seht her, seht her
Seht die vielen Kinder
Wie sie leiden
Seht die Mütter
Wie sie verzweifeln
Seht die Männer
Die sich trennen
...
356 Wahnsinn 27.02.22
Vorschautext:
Wahnsinn

Und wieder ist es
Ein KLEINER MANN
Geprägt von irrem Wahnsinn
Besessen von einem Reich
Ein Reich in seinem Sinne
Als Diktator mit seinen Handlangern

Um dieses Ziel zu erreichen
Geht er über Leichen
Schickt schweres Geschütz
...
Anzeige