Profil von Ingelore Jung

Typ: Autor
Registriert seit dem: 15.04.2017

Statistiken


Anzahl Gedichte: 250
Anzahl Kommentare: 18
Gedichte gelesen: 55.204 mal
Sortieren nach:
Titel
250 Frühlingsdrang 23.01.20
Vorschautext:
Frühlingsdrang

Das Land noch trist und leer
Kein Lächeln huscht vorbei
Mienenspiel hat Pause
Sonnenstrahlen sehr verhalten
Bäume und Büsche träumen
Von ihren grünen Kleidern
Vieles ist noch versteckt

Begraben im Fruchtbaren
Der Boden hart und schwer
...
249 Zufrieden 21.01.20
Vorschautext:
Zufrieden

Geld, gieren, raffen
Mehr...mehr…mehr
Immer noch immer mehr
Prahlend übertrumpfen
Aufblähen, protzen
Dem Platzen so nah
Doch alles nur Schein
Vergessen zu leben, zu sein

Nur Wünsche ohne Ende
...
248 Freundin 19.01.20
Vorschautext:
Freundin

Nur ein Wort
Oft leicht gesprochen
Wem ist eine Freundin
Wirklich eine echte Freundin
Bei ach so massenhaften Freundinnen
Die in so zahlreichen
Freundeslisten stehen

Außer „Guten Tag“
„Wünsche einen schönen Tag“
...
247 Die Tage werden heller 18.01.20
Vorschautext:
Die Tage werden heller

Der Winterschlaf fast vorbei
Die Tage werden langsam heller
Auch das Gemüt hellt sich langsam auf
Trist noch die Wiesen

Bedeckt silbern von Rauhreif
Beginnen sie den Tag
Sehnend nach sattem Grün
Und der bunten Vielfalt

...
246 Kapitel 12.01.20
Vorschautext:
Kapitel

Es ist abgeschlossen
Das Kapitel ist zu Ende
Leg es beiseite
Lass es ruhen
Ein neues Kapitel kann beginnen

Die Seite ist noch weiß und leer
Werde nun beginnen
Sie zu beschriften
Es öffnet sich die nächste Phase
...
245 Tagesreise 11.01.20
Vorschautext:
Tagesreise

Nichts ist vorhersehbar
Falle in den Tag
Hoffend er bringt Gutes

Nehme ich heute Einfluss
Kann ich es, soll ich es
Lass es auf mich zu kommen

Ströme Stunde um Stunde
Schwebe von Wolke zu Wolke
...
244 Neider 09.01.20
Vorschautext:
Neider

Sind nur missgünstig
Blind vor Eifersucht
Haben immer ein Gefühl
Der Unzufriedenheit
Gerüchte und Intrigen
Sind für sie normal
Oft als Neidhammel bezeichnet
Nur keinem etwas gönnen
Warum nur?
Angst davor ein Nichts zu sein
...
243 Erster Tag im Jahr 01.01.20
Vorschautext:
Erster Tag im Jahr

Den ersten Gruß von der Sonne
Die Dächer und die Wiesen weiß von Reif
Alles liegt noch so friedlich
Mein Spiegelbild lächelt mich an
Zwinkert mir freundlich zu
Der Tag kann beginnen
Er verspricht doch Hoffnungsvolles
Der erste Tag im Jahr

© Ingelore Jung
...
242 Abschied vom Jahr 31.12.19
Vorschautext:
Abschied vom Jahr

Wie das alte Jahr verabschieden
Wie das neue Jahr begrüßen
Kein nachtrauern
Nur gespannt sein

Doch ohne Erwartungen
Ohne irgendwelche Vorsätze
Die doch nie eingehalten
Warum dann überhaupt

...
241 Mein Jahr 31.12.19
Vorschautext:
Mein Jahr

Mein Jahr 2019
Hatte so einiges
Für mich im Gepäck
Der Rucksack war oftmals schwer
Oft auch ohne Inhalt

Oh doch, es gab auch Enttäuschungen
Besonders negative
Mit Herz und Seele vertraut, geglaubt
All den so lieben Worten
...
240 Silvester-Böller 30.12.19
Vorschautext:
Silvester-Böller

Sie dürfen wieder abgefeuert werden
Doch nur einmal im Jahr
Ohne Rücksicht auf Gefahren
Ist doch nur einmal im Jahr

Die Umwelt leidet entsetzlich
Im Feinstaubdunst kein Horizont mehr zu sehen
Tonnen über Tonnen von Abfall
Ist doch nur einmal im Jahr

...
239 Aufeinander achten 30.12.19
Vorschautext:
Aufeinander achten

Es gibt ein gutes Gefühl
Etwas achtsamer zu sein
Achtsam dem anderen gegenüber
Einmal eine Türe aufzuhalten
Selbst wenn es kein Danke gibt

Bitte- und Dankesagen
Ist fast verloren gegangen
Rücksichtslosigkeit und Unachtsamkeit
Phänomene unserer Leistungsgesellschaft
...
238 Ich habe es gesehen 29.12.19
Vorschautext:
Ich hab es gesehen

Meine Augen
Ich wollte ihnen nicht vertrauen
Ein Anblick voller Grauen
Ein menschliches Elend

Bremsspuren, verschmiertes Blut überall
Hilflose geschundene Körper auf Asphalt
Liegend zwischen Blechteilen
Dazu die fotografierenden Mitmenschen

...
237 Oh du fröhliche.... 27.12.19
Vorschautext:
Oh du fröhliche….

Was war das jetzt
Das Fest der Liebe ist vorbei
Doch wo war die Liebe
Hatte sie Vorrang

Oder doch eher die Frage
Was bekomme ich denn geschenkt
Weder Frage nach Liebe
Nicht nach geschenkter Zeit

...
236 ICH-Gesellschaft 26.12.19
Vorschautext:
ICH-Gesellschaft

Warum fällt es uns so schwer
Zur WIR-Gesellschaft zu kommen
Mehr Liebe verschenken
Mehr Frieden, mehr Gerechtigkeit

Achtsamer Umgang mit der Schöpfung
Einfach mehr Menschlichkeit wagen
Mensch-Sein
Mensch-Werden

...
235 Gedanken zum Jahresende 26.12.19
Vorschautext:
Gedanken zum Jahresende

Immer wieder zum Jahresende
Wieder diese wirren Gedanken
Wie war das Jahr
Was war bewegend
Was war bestürzend
Hab ich alles richtig gemacht

Was waren meine Fehler
Habe ich daraus gelernt
Warum ist mir dies oder jenes passiert
...
234 Ich hab geträumt 23.12.19
Vorschautext:
Ich hab geträumt

Ich habe geträumt
Vom Fest der Liebe
Ein einmalig selbstloses Fest
Umgeben von strahlenden Augen

Es sind nicht die Augen
Die gierig Ausschau halten
Nach den teuersten Geschenken
Nach den so protzigen Gaben

...
233 Vergangenheit-es war einmal 14.12.19
Vorschautext:
Vergangenheit-es war einmal

Eintauchen in Vergangenes
Ein Ritt voller Schrecken
Voller Wehmut
Oder doch voller Freude

Aber warum denn immer wieder
Denken an gemachte Fehler
Sollten sie nicht vergessen
Doch aus diesen lernen

...
232 Novemberstimmung 25.11.19
Vorschautext:
Novemberstimmung

Auf der Suche nach ihr
Berührt oder ängstigt sie

NOVEMBER
Oft trist und kalt
Neblig und bedrückend

NOVEMBER
Doch auch besinnlich und beruhigend
Verträumt und gedankenversunken
...
231 Wetterleuchten 23.11.19
Vorschautext:
Wetterleuchten

Sterne funkeln schon vereinzelt
Wie Blitze begrüßen sie
Die beginnende Nacht
Das rot der untergehenden Sonne
Noch ganz in der Ferne
Fern am Horizont
Wie Wetterleuchten
Dieses Naturschauspiel
Alles Luftgestalten

...
Anzeige