Profil von Anke Dummann

Typ: Autor
Registriert seit dem: 08.08.2020

Statistiken


Anzahl Gedichte: 140
Anzahl Kommentare: 7
Gedichte gelesen: 41.875 mal
Sortieren nach:
Titel
140 "Nicht böse sein! " 22.09.21
Vorschautext:
Benno und Fredi sind beste Freunde und besuchen die vierte Klasse.
Wie das Leben so spielt, haben sich beide in ihre Mitschülerin Yvonne verliebt.
Doch die erhört nur Fredi.
Benno geht leer aus
Da steht nun heut ne wichtige Mathearbeit an .
Bestimmt will Fredi wieder abschreiben, denn ein guter Schüler ist er nicht gerade.
Benno hat sich schon wohlweislich weit weg gesetzt von ihm.
Schon bemerkt er wie sein Freund versucht abzu schmulen.
Doch Benno grinst ihn frech an und sagt nur,"Frag doch deine Freundin "Yvonne!

Schließlich ist dann endlich Schulschluss.
Benno eilt fröhlich vor sich hinpfeifend nach Hause, ohne seinen Freund noch eines Blickes zu würdigen.
139 Der dicke Theo 21.09.21
Vorschautext:
Theo sitzt auf einer Bank, ganz allein und Stopft ein Würstchen nach dem anderen in sich hinein.
Plötzlich, entdeckt er Sina, seinen Schwarm!
Ums Herz wird ihm auf einmal ganz warm.

Behende setzt das Mädel sich neben Theo hin und plaudert flink auf Ihn ein.
Der denkt sich , "Wie kann das sein?"
Schaut sie denn nicht richtig hin, Sehen kann doch jeder, wie dick ich bin.

"Ab morgen, nimmt er sich vor,
"Da werde ich dünn."

"Ab morgen "geht Sina vorbei.
...
138 Zauberlehrling -Ballade 15.09.21
Vorschautext:
Mit Fleiss, bis zur Unendlichkeit,
Jongliert Gregor behende seinen Kuchenteig.

- Immer mit nem Blick auf die Uhr,"

Auf einmal, zu hören, ein lauter Schrei aus dem Laden, wie im Wahn.

Kunde verliert plötzlich nen Zahn, biss bösartig in eine Nuss.

Traut sich jetzt nicht mal zu geben, seiner Frau einen Kuss.

Chef kommt gleich und tobt.
...
137 Tal der Rosen 14.09.21
Vorschautext:
Im Tal der Rosen gibt es das ganze Jahr über nur Sonnenschein.
Die Besucher erscheinen entweder in kleinen Gruppen, oder zu zwein.
Keiner bleibt hier allein.

Jede Rose wächst wunderschön prächtig und gleich.
Sie strahlen,
ganz ohne Narben."
Und in den leuchtesten Farben.


Nebenan fliesst ein kleiner goldener Teich,
Streng bewacht , durch einen Zauberer,
...
136 Die kluge Rache - Ballade 12.09.21
Vorschautext:
Ein lieber Verkäufer, steht im Laden, traurig und allein.
Dringend muss ne kleine Geldquelle rein.
Gauner klauten soeben Ware.

Chef kommt und redet heftig auf Ihn ein.
Wird dabei oft auch böse und gemein,

"Eine harte Zeit."
"Getränkt mit viel Bitterkeit."

Plötzlich eilt auf leisen Sohlen die Rache um die Ecke,
Und macht den Chef zur Schnecke.
...
135 in Erinnerung 11.09.21
Vorschautext:
Warum dürfen manche Menschen lügen und betrügen,
Und bei einer Enttarnung glauben,
Sie könnten weiter über deren
Leben verfügen?
134 Emil und die Macht der Sonne 09.09.21
Vorschautext:
Emils Leben wird bewacht, durch eine Sonne die selten lacht.
Doch er wünscht sich eine mächtige Sonne, die gelb wird und immer gelber, die auch mal an ihn denkt.
"Nicht nur an sich selber. "
133 Armes Leben 09.09.21
Vorschautext:
Für wenig Geld, zeigt ihr der Welt euer kleines trauriges Heim
und wascht es hinterher mit euren Tränen rein,
Während der Reiche sich weidet an eurer Pein und kauft weiter seinen Wohlstand ein.
Warum zeigt ihr der Welt euer armes Leben?
"Niemand wird euch ein reiches geben."
132 Augen aus Glas 07.09.21
Vorschautext:
"Ein Mord ist geschehn!.
Nur zwei Augen aus Glas haben es gesehn.
Männer in Uniformen laufen geschäftig hin und her,
mal mit und mal ohne Gewehr.
Ein kleiner Hund springt aufgeregt um sie herum,
bleibt plötzlich müd und zerzaust stehn.
Gebannt schaut die Menge in zwei Augen aus Glas.
"Nur die, haben alles gesehn."
131 Wenn Oma nicht mehr ist Ballade 07.09.21
Vorschautext:
BALLADE

Omas Kinder gehen gern mal aus.
Liebevoll hütet sie dann mit der
Enkeltochter das Haus.
Das Mädchen sieht aus, richtig schick und träumt von ner grossen Moddellkarriere, auch wenn sie dafür eigentlich erscheint, ein wenig zu dick.
Traurig betrachtet die Oma deren tolle neue Schuh.
Für all die schönen Dinge fehlte ihr damals die Ruh.
Und wenn mal der Finanzpegel fällt, gibt's" ein Küsschen für Omi. Sie ist dann ihr kleiner Held.
"Oma, wenn du mal für immer müde bist."
Dann muss deine kleine Familie
ihr Leben leben,
...
130 Menschenkenner 05.09.21
Vorschautext:
Manchmal glauben Menschen jemanden zu kennen."
"Können aber nur die Wünsche,
die sie an ihn haben ,nennen."
129 TILL, der Gauner 04.09.21
Vorschautext:
Till gilt in der Schule als kleiner Rüpel und seine Noten klettern immer nur nach oben, nie werden sie mal klein.
Selbst der Lehrer sieht oft nicht,
wenn er in Not ist und lässt ihn allein.
Heute tritt er freudestrahlend
auf Till zu .
Das Kindertheater vergibt eine Rolle und er soll einen "Gauner "
spielen. Sein ganz grosser Tag wird das sein, redet man ihm ein.
Traurig und wütend,sagt Till:"
"Die olle Rolle können die anderen selber spielen."
Und findet den Lehrer richtig gemein.
Zu Hause trocknet sein Papa ihm
die Tränen.
...
128 Der Lebensberater Satire 31.08.21
Vorschautext:
Peter, ein Mann mittleren Alters,
braucht dringend jemanden,der ihm mit Tips und Tricks helfen kann in den verschiedensten Lebenslagen.
Also wählt er die Nummer:"0123."
Und fix ist er im Gespräch mit einem netten, sehr frommen jungen Mann dabei.
Freundlich erzählt "der" ihm viel über "Gott und die Welt."
Peter sucht ein Ergebnis, jemanden, der ihm hilft in den verschiedensten Lebenslagen.
Denn er hat noch so viele Fragen.
127 Ein kleiner Mann 28.08.21
Vorschautext:
Erik hat es weit gebracht.
Aber sein kleines Glück wird von Konkurrenten stets kontrolliert und überwacht.
Doch Gut und Geld ist nicht alles auf der Welt."
Niemand ist da, wenn man fällt.
Erik fühlt sich traurig und allein.
Kaum gibt's für ihn noch Sonnenschein.
Er träumt davon,
als kleiner Mann, ganz frei zu sein.
126 PfefferKuchen im August 26.08.21
Vorschautext:
"Du süßes kleines Pfefferküchli."
"Gierig schaust du mich an."
dass ich dich endlich vernasche."
"Doch denk an den roten Mann mit weißem Bart."
"Du musst erst noch reifen."
"Deine Zeit ist noch nicht ran."

"Ach, komm her!"
"Auch ich hab mich in dich verliebt."
"Wer weiss ,obs dich an Weihnachten, noch gibt."
125 Edward mit dem Zauberstab 25.08.21
Vorschautext:
Der kleine Edward hat im Match gewonnen, ne kleine Medaille in
Gold.
Doch böse Jungs lauern ihm auf,
gönnen ihm die Medaille nicht.
Aber Edward holt seinen Zauberstab heraus und schlägt die Jungs damit in die Flucht.
So wurde aus Edward dem Sieger,
ein kleiner Krieger.
Müde , erschöpft und allein,
steht er jetzt da.
"Kleiner Edward, sei jetzt nicht traurig."
"Du hast dich nur verteidigt".
"Wenn jetzt auch niemand mehr mit dir spricht."
...
124 Jetzt gibt es ihn nicht mehr 24.08.21
Vorschautext:
"Bruder und Schwester."
"Wie Hund und Katze."
"Plötzlich gibt es ihn nicht mehr.

"Ach hätte ich doch mal."
Das Wörtchen "Hätte",hebe ich gleich auf."
Und die "Erinnerung ".
"Mit ner kleine Träne drauf."
123 Schritt für Schritt oder" So ist das Leben ". 23.08.21
Vorschautext:
"Immer weiter ,
Schritt für Schritt, "
Plötzlich , ein heftiger Tritt,"
"Immer weiter Schritt für Schritt".
Es ist ein Tritt nach vorn."
Schnell bringst du ihn in Form.

"Immer weiter Schritt für Schritt!"
122 Der neue Friseur- Ballade 22.08.21
Vorschautext:
Heute ist Stephans erster Tag.
Da will er auch,
dass ihn jeder mag.
Können und Lob, lassen ihn werden stark.
Doch Kollegen stellen ihm gleich ein Bein.
Was sind die anderen doch gemein.
Aber,
Viele von ihm frisch frisierte
Köpfe eilen zu Hilfe,
mischen sich ein.
Wollen sie doch nur bei ihm
Kunde sein.
...
121 Katja,ganz hinten in der letzten Bank 21.08.21
Vorschautext:
Eigentlich geht die kleine Katja gern zur Schule.
Aber auf einmal ist alles anders.
Nur noch schlechte Schulnoten bringt sie nach Hause.
Ganz furchtbar schimpfen die Eltern da mit ihr.
So hat sie auch vor dem heutigen Tag grosse Angst.
Alle Kinder sollen wieder ganz sauber einen Text von der Tafel abschreiben.
Und wieder schafft Katja grad mal nur die Hälfte.
Die Lehrerin glaubt, etwas zu ahnen.
Nach Schulschluss stellt sie sie zur Rede und fragt:"
"Sag mal, kann es sein, dass du das Geschriebene an der Tafel nicht richtig lesen kannst?
Katja fühlt sich ertappt.
Weinerlich gibt sie zu ,
...
Anzeige