Standardfoto

Profil von René Oberholzer

Typ: Autor
Registriert seit dem: 29.04.2013

Statistiken


Anzahl Gedichte: 547
Anzahl Kommentare: 34
Gedichte gelesen: 441.325 mal
Sortieren nach:
Titel
547 Temperaturschwankungen 05.09.21
Vorschautext:
Der Sommer
Kühl wie der Herbst

Der Herbst
Kühl wie der Winter

Der Winter
Warm wie der Frühling

Der Frühling
Warm wie der Sommer

...
546 Die andere Hälfte 02.09.21
Vorschautext:
Ich habe ein schönes Haus
Ich habe wunderbare Kinder
Ich will nicht mehr

Ich habe einen schönen Garten
Ich habe ein grosses Auto
Ich will nicht mehr

Ich habe genug Urlaub
Ich habe genug Freizeit
Ich will nicht mehr

...
545 Nachlässig 01.09.21
Vorschautext:
Risse am Himmel
Die nicht geflickt werden
Es wird schon besser werden
Schieben wir ein paar Wolken davor

Risse im Leben
Die nicht geflickt werden
Es wird schon besser werden
Schieben wir ein paar Tränen davor


© René Oberholzer
544 Im Winter 01.09.21
Vorschautext:
Du sagtest
Der Sommer
Würde nie enden

Ich glaubte dir
Und verbrannte mir
Das Herz

Im Winter
Stiessest du an
Auf den Sommer

...
543 Gereizt 01.09.21
Vorschautext:
Er war am Abend eingeschlafen
Vor ihr und ihrer Reizwäsche
Ich bin überarbeitet
Sagte er entschuldigend

Er kaufte ihr neue Reizwäsche
Mit viel Rot und viel Schwarz
Und schlief wieder ein
Tut mir leid sagte er

Das passiert mir nicht noch einmal
Sagte sie und ging ans Telefon
...
542 Schattennächte 27.07.21
Vorschautext:
Sie liegt unter dem Bett
Ihre Beine schauen hervor

Neben dem Bett liegen
Zwei Ballettschuhe

Die Türe ist offen
Licht dringt ins Zimmer

Im Licht ein Schatten
Der immer grösser wird

...
541 Im Morgengrauen 27.07.21
Vorschautext:
Du hast mich
Mit verbundenen Augen
In dein Schlafzimmer geführt

Du hast mich
Aufs Bett gelegt
Und mit Küssen verwöhnt

Du hast mich
Wie eine Zwiebel geschält
Und mit Liebe zugedeckt

...
540 Hinterhältig 17.07.21
Vorschautext:
Der Fluss
Ein Dieb
Mit langen Fingern
Wieder auf Beutezug

Der Fluss
Ein Serientäter
Mit viel Dreck
An den Händen

Der Fluss
Ein Mörder
...
539 Beziehungsgeschichte 13.07.21
Vorschautext:
Konjunktiv
Konjunktiv
Konjunktiv

Indikativ
Indikativ
Indikativ

Imperativ
Imperativ
Imperativ

...
538 Unwissenheit 13.07.21
Vorschautext:
Er wusste
Dass er sie liebte
Und sie die Richtige war

Er wusste nicht
Dass es Stabilität nur
Durch Veränderung gibt

Er wusste nicht
Dass das Wort IMMER
Auch ein Verfallsdatum hat

...
537 5 Freunde 13.07.21
Vorschautext:
Pierre war 1. Wahl
Bis es vorbei war

Ich war 3. Wahl
Bis es vorbei war

Jean starb
Als es vorbei war

Sie ging ins Kloster
Bis es vorbei war

...
536 Angst 05.07.21
Vorschautext:
Zwei Hände
Ausgestreckt
Auf zwei Seiten
Eines Abgrunds

Zwei Arme
Viel zu kurz
Suchen Halt
An zwei Bäumen

Die Brücke
Flussabwärts
...
535 Zweisamkeit 05.07.21
Vorschautext:
Ich habe die Nacht
Mit dir verbracht
Sagte ich

Schade sagte sie
Ich wäre gerne
Auch dabei gewesen


© René Oberholzer
534 Deadline 05.07.21
Vorschautext:
Bis 20.39 Uhr
Sagte sie
Ich sagte
Ja bis 20.39 Uhr
Bei 20.37 Uhr
Kam ich ins Schwitzen
Bei 20.38 Uhr
Zitterten die Hände
Bei 20.39 Uhr
Suchte ich noch
Einen guten Satz
Bei 20.39 Uhr
...
533 Ausgewichen 23.06.21
Vorschautext:
Sie fragt mich
Ob sie verrückt sei
Ich sage ihr
Frag lieber die Bäume

Sie fragt mich
Ob sie bleiben könne
Ich sage ihr
Frag lieber den Wind

Sie fragt mich
Ob ich sie liebe
...
532 Die Erkenntis 23.06.21
Vorschautext:
Gott möchte
Dass wir möglichst
Viel erkennen

Und wenn es zu viel wird
Wird die Übung
Vorzeitig abgebrochen


© René Oberholzer
531 Im Freien 10.06.21
Vorschautext:
Wie magst du es
Wie meinst du

Wie du es magst
Wie meinst du

Raw oder medium
Well done


© René Oberholzer
530 Tatort 10.06.21
Vorschautext:
Das Leiden der Bullen ist vorbei
Sie haben einen Bauern
Sowie seine Mutter
Zu Tode getrampelt

Kurz vor ihrer Erschiessung
Sollen die Bullen
Wie wild vor Freude
Herumgerannt sein


© René Oberholzer, 2021
529 Analphabeten der Liebe 27.05.21
Vorschautext:
Jahrelang habe sie
Hartes Brot gegessen
Sagte sie
Und legte mir
3 Rosen vor die Füsse

Eine Analphabetin
Der Liebe
Sei sie geworden
Sie müsse die Sprache
Wieder neu erlernen

...
528 Aufbruchsstimmung 27.05.21
Vorschautext:
Wie ein Strauss
Roter Rosen
Fielen ihre Worte
Aus dem Mund
Auf den Küchentisch

Frisch geschnitten
Tief drinnen
In ihrer Seele
Dufteten sie
Nach Aufbruch

...
Anzeige