Sortieren nach:

Gedichte Über Erkenntnisse - Seite 6


Kurze aus dem Leben

Vierzeiler eben


nachfragen zwecklos

ein klarer Beweis

Demenz hat er, der schweren Art,
drum trug er auch nen Voll da Bart.
Denn man fragt ihn, er wurde arg,
naja, böse."Rasier mich jeden Tag!"



ein Kenner der Blütenpracht

welch ein Genuss

Er mag Blumem, wie er ja selber sagt,
doch man sah nackte Stiele dort nur.
"Mögen Sie die so?"Wurde er gefragt.
"Mit Salz und Pfeffer natürlich, nich pur!"



eine alte Männerfangmasche

wohl wieder einer reingefallen

"Sie haben jüngst geheiratet?""Warum nicht?"
"60 Jahr Unterschied,`n Zeitraum`n langer!"
Und dann kam auch der Grund ans Licht.
"Sie ist älter, stimmt, aber halt schwanger!"




war den Kindern nicht entgangen

wütend abgerissen

Der Opa war auch wohl bei Millitär?
Na, zumindest pries er stolz es an.
Brachte seinen Helm von damals her.
Leider war noch das Preisschild dran.



Pfleger mit Erfahrung gesucht

mit guten Referenzen

Ja, er hatte zwar nur noch ein Bein,
doch stellte man ihn trotzdem ein.
Tierpfleger mit Erfahrung suchte man,
was bei Raubkatzen man verstehen kann.



nicht ganz aber immerhin fasst

ein zweites Fotos musste her

Fotograf ist er, hatte grad nen Kunden.
"Sie müssen weiter weg, noch weiter bitte!"
Ein Riese, bestückt mit reichlich Pfunden.
Den draufzukriegen bedurfte halt Schritte.



private Rentenberatung

mit wenig Zeitaufwand

"Sie woll`n in Rente?""Dann schaun mer mal!"
So´nen jungen"Junkie" tat`s her hier führen.
Die Berechnung war für ihn war aber fatal.
"Watt,3 Euro Fünfzig?""Ja, Arbeitsgebühren!"
... hier klicken um den ganzen Text anzuzeigen


Anzeige


Anzeige