Gästebuch von Horst Hesche

Hier hast Du die Möglichkeit Horst Hesche einen Gästebucheintrag zu hinterlassen. Schreibe einfach Deinen Eintrag in das untere Eingabefeld und klick auf "Ins Gästebuch eintragen".

38. Eintrag von Hihö 31.12.2018 um 17:07

Herzlichen Dank, lieber Horst, für Deine nette Nachfrage.
Leider war ich einige Zeit erkrankt und hatte anschließend einen Herzinfarkt.
Nun nach einem Aufenthalt im Herz-ReHa-Zentrum Bad Ischl (Salzkammergut)
geht es langsam wieder aufwärts.
Ich wünsche Dir, sowie alle Deinen Lieben
reichlich Glück und Gesundheit im Jahr 2019! ... da Hihö
Dein Kommentar:
Danke, lieber Hihö! Regelmäßig den Quick messen lassen. Ansonsten
Macumar oder noch was besseres. Ich wünsche Dir alles, alles Gute! Horst
37. Eintrag von Inge Wamser 01.11.2016 um 23:23

Lieber Horst,
sorry hatte dein letztes Gedicht
das sehr schön ist nicht gelesen,
und den gleichen Titel heute zu meinem Gedicht geschrieben, muss Gedankenübertragung gewesen sein.
Habe den Titel zu meinem Gedicht geändert.
War vorerst das letzte Mal da
muss morgen in die Höhle des Löwen,
möchte dir auch nochmal danken für die guten Wünsche, die ich hiermit an Dich weitergebe.
Alles Liebe bis hoffe bald. LG. INGE
36. Eintrag von Gast 26.10.2016 um 06:23

VIELEN DANK für die vielen wunderbaren Gedichte! Lese hier immer gern.
Und DANKESCHÖN auch für die immer freundliche Unterstützung sagt
Die Larissa.
Weiter so und alles, alles Gute!
Auch wenn jetzt die graue Zeit da draußen beginnt, mit der Sonne im Herzen schaffen wir auch das.
In diesem Sinne.......
Dein Kommentar:
Hallo, liebe Larissa! So viel Dankesworte - ich habe mich richtig erschrocken. Habe 2 Einträge von Dir gelöscht, hat keine schlechten Hintergründe, ganz im Gegenteil. Ich hoffe, Du hast das richtig verstanden. Herzliche Grüße und alles Gute und Liebe! Horst
35. Eintrag von Gast 20.09.2016 um 12:41

Lieber Horst,
was ich da lesen musste, tut mir ganz dolle leid. Kaum zu glauben! Da verliert man doch jedeeden Glauben an das Gute im Menschen. Ich kann nur ahnen, wie sich das angefühlt hat..... zum Glück nur ahnen! Das mit den Rosen ist eine sehr, sehr, sehr schöne Idee. Gänsehaut!!!!!!
Es ist ünerhaupt schlimm, wenn man Begleiter, ob Mensch, ob Tier, lislassen muss, aber wenn dann noch solche Umstände hinzu kommen, dann übersteigt es wohl, das erträgliche Maß. Leider, leider ist dies kein Einzelfall und das Grübeln im Nachhinein schmerzt.
Ich wünsche Dir alles Gute!!!!!
Die Gedichte entkräften vielleicht den ein oder anderen Kummer bzw. sie lenken ab, denn unsere Welt kann auch oft schön bunt sein.
In diesem Sinne schicke ich jetzt ein paar bunte und freundliche Grüße .
Larissa
Dein Kommentar:
Danke, liebe Larissa! Manches kann man nicht vergessen, es schmerzt bis in den eignen Tod. Alles Gute! Horst
Anzeige
34. Eintrag von Gast 06.09.2016 um 21:54

Lieber Horst,

BITTE!!!!! ( Stimmt's der hier ist nicht lustig?)
Und die Betonung????

Die Eri ka wohn te in Xan ten
x Xx Xx x Xx
und fuhr gern zu ih rem Be kann ten
x X x x Xx xXx
er lud sie oft ein
x X x X x
sie tran ken viel Wein
x Xx x X
doch er durf te nie bei ihr lan den
x X xx X x x Xx

Horst, die Kreuze ( xX) machen mich ganz verrückt.
Ich war krank, als wir das vielleicht mal in der Schule gelernt hatten.
Was ist bei den Limericks, die wir Frauen schreiben anders?????
Lass Dir Zeit mit der Hilfestellung!!!!!!!
DANKE und LG von Larissa xxXXxXxXXxxXXXXxxxXyYyY


Dein Kommentar:
Hallo liebe Larissa! Der Limereick selbst ist in Ordnung. Die x-e für die erste Zeile muss folgende sein: x X x x X x x X x und für die 3.Zeile x X x x X . Sonst die Formulierung ist tadellos! Einwandfrei! Nur die 5. Zeile fällt aus dem Rahmen. landen - Bekannten ist ein unsauberer Reim na ja und wo ist da die Stelle, wo ich lachen soll? Vielleicht schreibst Du: Sie liebten sich wie Elefanten. x X x x X x x X x . Ich habe nur Angst, dass Du rot wirst und andere Wunder was von Dir denken. Sieh mal in Dein GB.. Na ja, wäre doch ein würdiger Abschluss für den schönen Limerick! Was Dümmeres fällt mir dazu auch nicht ein. Geht wahrscheinlich auch nicht. Xanten -- Bekannten - Verwandten - verbrannten - Trabanten - rannten. Das mit den Elefanten ergibt wenigstens einen Lacher. Wer nicht öffentlich lachen will, der soll in den Keller gehn!. Alles Gute! Horst
33. Eintrag von Gast 04.09.2016 um 12:12

Lieber Horst,

Du wolltest wissen, wie Frauen schreiben?
Ich bin ja eine....... lach!!!!
Hier ein Limerick für Dich und ich WETTE, er ist NICHT astrein.
Aber egal...... den habe ich ( als Frau eben) für Dich geschrieben.... ha, ha......
( Frau am Steuer..... auch das noch!!!! Lach mal....)
LG von Larissa

Ich fuhr mal mit dem Wagen nach Essen,
und hatte schlicht mein Mützlein vergessen,
ich fuhr ohne Dach,
ich rief Weh und Ach,
da hat mich dann der Fahrtwind gefressen.

( ach, wie lustig) noch lustiger krieg ich es nicht hin..... seufz
32. Eintrag von Gast 02.09.2016 um 20:32

Lieber Horst,

lese gerade ein Buch, dort wird sehr ausführlich über das Thema Erziehung der jungen Generation berichtet ( unter anderem)
Sehr sehr lesenswert. Titeln" Deutschland in Gefahr" von Rainer Wendt ( 19,99 Eur)
Sollte zur Pflichtlektüre erklärt werden. Ich muss gestehen, ich bin keine Leseratte und lese - leider - höchst selten ( Asche auf mein Haupt) aber dieses Buch lege ich nicht mehr aus der Hand!!!!!!!!
Kann ich wärmstes empfehlen, habe soeben den Autoren persönlich angeschrieben und ihm für dieses Werk gedankt.

LG von Larissa
Dein Kommentar:
Danke, liebe Larissa für den Hinweis! Werde mich mal bei Gelegenheit bei Thalia dafür interessieren.Herzliche Grüßean Dich! Horst
31. Eintrag von Gast 30.08.2016 um 21:24

Lieber Horst,
guckst Du bitte mal drüber?
Ja, ich weiss, ist eine dumme Pointe..... kann ich nichtmal selber drüber lachen, darum bleibt dieser " vielleicht Limerick" auch im Verborgenen. Aber es ist jetzt schonmal ein Ort in der ersten Zeile..... lach! Mit den Hebungen hab ich meine Probleme, es hebt sich irgendwie alles.....? Wenn Du wüsstest, wie ich das vortrage, wenn ich will, dann hebt oder senkt sich alles..... man, das ist aber schwer.
Ok, ich hab es versucht!!!!

Lg von mir und DANKE für die Geduld! Nur so kann man lernen.

Limerick! ( Klappe, die Zweite)

Ich fuhr im Sommer nach Halle,
dort traf ich die Urlauber alle,
doch was für ein Schreck,
jetzt sind alle weg,
stecken in der Rattenfalle.

( zum Totlachen, was)



Larissa
Dein Kommentar:
Hallo, liebe Larissa ! Die Antwort bei Dir im GB! Herzliche Grüße! Horst
30. Eintrag von Gast 29.08.2016 um 21:28

Lieber Horst,
jetzt stapelst Du aber zu tief!!!! Ich denke nicht, dass Du zum Fußvolk gehörst, jetzt veräppelst Du mich aber gewaltig. Nee, nee......
Du steckst soooo in der Materie, so viele Fachbegriffe, nach denen ICH erstmal googeln muss......... da zeigt sich aber rasch, wer hier zum Fußvolk gehört..... das bin ich, aber ich bin es gerne. Das ist ja nicht schlimm, ich freue mich natürluch, wenn ich von den Großen noch was lernen kann und ich den ein oder anderen lieben und guten Rat bekomme, und Du hast Dir ehrlich ganz viel Mühe gegeben mit der Erklärung der Limericks und mir fällt das nicht leicht.... muss ich zugeben. Hatte einen nach Deinem Dchema fertig, war alles soweit ok, nur der Witz fehlte..... ausgerechnet der Witz, die Pointe fehlte..... da hab' ich ihn wieder gelöscht und versuche es vielleicht später nochmal. Das ist wie Stricken oder Häkeln.... lach..... wenn der Faden verknotet, dann habe ich früher den Faden zerrissen..... hab' es dann allerdings NIE wieder versucht, der Limerick hat aber noch 'ne zweite Chance verdient. Das Wollknäuel bekam sie nie..... ha, ha, haaaaaa.
Ich danke Dir herzlich. Sehr guter Dichter und Poet bist Du.
Wir lesen uns!!!
LG von Larissa " Füsschen"
Dein Kommentar:
Hallo, liebe Larissa! Ja, das stimmt, die Pointe in der 5. Zeile ist das Schwierigste. Die gelingt einem nur selten. Ich habe schon viele Lim. gelesen und sehr oft war die Pointe fast nicht vorhanden. Fang ganz einfach an, es muss nicht alles gleich 100% ig sein Es ist doch noch kein Meister vom Himmel gefallen.Alles Gute für Dich! Horst
29. Eintrag von Gast 28.08.2016 um 21:50

Lieber Horst,

ich bedanke mich ganz herzlich für Deinen GB Eintrag und für den tollen und hilfreichen Kommentar zum Limerick.
Ich bin sehr sehr beeindruckt, was für ein Können!
Für Dich ist das Schreiben und die Literatur und die Poesie mehr als nur ein Hobby???? Oh..... ich schaue nach oben.
Herzlichen Dank! Ich bleibe dran.
Ein ganz lieber Gruß von der Larissa und ebenso alles, alles Liebe und Gute
Dein Kommentar:
Herzlichen Dank liebe Larissa! Du brauchst mich nicht überschätzen. Ich gehöre auch nur zum einfachen Fußvolk. Habe zu dem nur in einem technischen Beruf gearbeitet. Also, alles Gute und Liebe für Dich. Du hast ein gutes Sprachgefühl, also schreibe mal so einen saftigen Limerick! Horst
Anzeige