Synonyme und andere Wörter für „da-kann-man-nichts-machen“



Ähnlich passende Wortgruppen für „da-kann-man-nichts-machen“


Schicksal fügen, Handtuch schmeißen, Handtuch werfen, aufgeben, Schicksal ergeben, abfinden, resignieren, beugen, Flinte ins Korn werfen, geschlagen geben, ins Bockshorn jagen lassen, in den Sack hauen, nicht weiterverfolgen, Segel streichen, hinschmeißen, Brocken hinschmeißen, kapitulieren, klein beigeben, passen, passen müssen, aufgeben, aufstecken, Brocken hinwerfen, nicht weiter versuchen, nicht weiterversuchen, stecken, bewenden lassen, auf sich beruhen lassen, aufgeben, Feld räumen, abbrechen, schmeißen, aufstecken, Rückzieher machen, schicken, Bettel hinwerfen, Bettel hinschmeißen, zurückrudern, einpacken, aufhören zu kämpfen, Waffen strecken, Kram hinschmeißen, Krempel hinschmeißen
spazieren gehen, wandeln, schlendern, flanieren, umherbummeln, promenieren, spazieren, umhertigern, lustwandeln, ergehen, dahintändeln, herumschlendern, Füße vertreten, Spaziergang machen, Bummel machen, Stadtbummel machen, an die frische Luft gehen, frische Luft schnappen
ermitteln, aufklären, feststellen, entdecken, festmachen, auf die Spur kommen, erkennen, auf die Schliche kommen, identifizieren, sehen, aufdecken, ausfindig machen, detektieren, ausmachen, herausfinden, eruieren, verorten, zu Tage fördern, zutage fördern
verfügbar machen, publizieren, distribuieren, verteilen
obsiegen, das Rennen machen, gewinnen, erwerben, für sich entscheiden, triumphieren, siegen, erringen, einheimsen, erlangen
harnen, urinieren, pinkeln, austreten, Lulu machen, pullern, strullen, miktieren, seichen, Wasser lassen, eine Stange Wasser in die Ecke stellen, Pipi machen, pissen, schiffen, pieseln, ablitern, abschlagen, abwassern, brunzen
freudlos, traurig, deprimiert, unfroh, die Ohren hängen lassend, nicht aufzuheitern, depressiv, unglücklich, trübselig, bedrückt, kummervoll, geknickt, niedergeschlagen, lustlos, unlustig, interesselos, für nichts interessierend, frustriert, mit düsterem Blick, mutlos, resigniert, niedergedrückt, entmutigt, hoffnungslos, betrübt, seines Lebens nicht mehr froh werden, dysthymisch, gemütskrank
verletzen, treffen, beleidigen, kränken, diffamieren, entwerten, herabsetzen, weh tun, wehtun, herabwürdigen, entwürdigen, herunterputzen, abqualifizieren, zur Schnecke machen, zur Sau machen, heruntermachen, absauen, abkanzeln, zusammenstauchen, niedermachen, anpampen, anmotzen, schimpfen, anpöbeln, anmachen
alleinig, ausschließlich, allein, nur, lediglich, einzig, bloß, nichts als, einzig und allein, und sei es nur, schier, schlicht und einfach, schlicht und ergreifend, nichts weiter als
Großtuer, aufgeblasener Gimpel, Angeber, Renommist, Großmaul, Zampano, Profilneurotiker, Windbeutel, Möchtegern, Prahlhans, Prahler, Aufschneider, Großkotz, Schaumschläger, Wichtigtuer, Maulheld, Sprücheklopfer, Sprüchemacher, Großsprecher, Gernegroß, jemand der viel erzählt wenn der Tag lang ist, Graf Rotz von der Backe, Graf Koks von der Gasanstalt, Held vom Erdbeerfeld, Kneipenkaiser, Stammtischexperte, große Klappe und nichts dahinter, nichts dahinter, Selbstdarsteller, Großschnauze, Blender
Anzeige
Synonyme bereitgestellt von openThesaurus.de