Synonyme und andere Wörter für „bekannt-geben“



Ähnlich passende Wortgruppen für „bekannt-geben“


lieber wollen, den Vorzug geben, neigen, favorisieren, bevorzugen, eine Vorliebe haben für, vorziehen, präferieren, abfahren auf, mögen, spitz sein auf, geil sein auf, gerne mögen, stehen auf, besser finden, belieben, loben, ich lobe mir, lobe ich mir, loben wir uns
kein unbeschriebenes Blatt, schuldig gemacht haben, Verbrechen begangen haben, ausgefressen haben, auf dem Kerbholz haben, vorbestraft, ein Vorstrafenregister haben, gerichtsnotorisch, einschlägig bekannt, Dinger gedreht haben, mehrfach verurteilt, einiges geleistet haben, immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt gekommen, auf die schiefe Bahn geraten, dem Gericht bekannt, nicht zum ersten Mal vor Gericht stehen
da sein, existieren, sein, vorliegen, bestehen, geben, sich befinden, sein, vorkommen, lauern
fraglich, zur Diskussion stehend, in Rede, bewusst, besagt, genannt, jener, dieser, erwähnt, bereits erwähnt, vorgenannt, zuvor genannt, zuvor erwähnt, bereits bekannt, bekannt, betreffend, oben erwähnt, oben genannt, bereits benannt, vorbezeichnet, obig, vorbenannt, letzterer, selbiger, ebendieser, ebenjener, ebenderselbe, eingangs erwähnt, nämlicher, kein anderer als, niemand anderer als
abblitzen lassen, von sich weisen, zurückweisen, Abfuhr erteilen, einen Korb geben, abweisen, abfertigen, ausschlagen, verschmähen, Absage erteilen, zurückstoßen, wegweisen, ablehnen, in die Wüste schicken, die kalte Schulter zeigen, abwimmeln, wegschicken, fortschicken, zur Hölle schicken, abbügeln, auflaufen lassen, kalt auflaufen lassen, abschlägig bescheiden, abschlägigen Bescheid erteilen, abspeisen, abfrühstücken, nicht eingehen auf, von der Bettkante stoßen
bechern, einen zur Brust nehmen, zuschütten, besaufen, die Kante geben, einen hinter die Binde kippen, voll laufen lassen, betrinken, saufen, trinken, zechen, ins Glas schauen, süppeln, genehmigen, einen über den Durst trinken, zu tief ins Glas schauen
hinschmeißen, die Segel streichen, die Flinte ins Korn werfen, klein beigeben, passen, die Waffen strecken, aufgeben, das Handtuch werfen, das Handtuch schmeißen, kapitulieren, aufstecken, geschlagen geben, ins Bockshorn jagen lassen
auf die Pelle rücken, befallen, bedrängen, in Bedrängnis bringen, belagern, auf den Pelz rücken, traktieren, löchern, keine Ruhe geben, im Nacken sitzen, nicht in Ruhe lassen, zusetzen, unter Druck setzen, dringen, eindringen, beknien, die Hölle heiß machen, drängen, bitteln und betteln
feiern, Party machen, Fete machen, auf eine Fete gehen, Feier veranstalten, Fest geben, Leute einladen
was soll das geben, was soll das werden, was hast du vor, worauf willst du hinaus
über seinen Schatten springen, seinen Mut zusammennehmen, ein Herz fassen, wagen, überwinden, trauen, übers Herz bringen, Herzen einen Stoß geben, über sich bringen, schaffen, einen Ruck geben, ein Herz nehmen, ermannen
Anzeige
Synonyme bereitgestellt von openThesaurus.de