Sortieren nach:

Gedichte Über Bilanz - Seite 7


Anzeige


Deutschland

Deutschland,dein Volk hat seine Stimme verloren,ohne Stolz,ehrlos und verlogen!gibt es nichts mehr was uns verbindet.
Denn kämpfen tun wir schon lange nicht mehr.
Wir verdummen und verrohen,
sind alles Ducker geworden.
Wir sind unsicher und ängstlich-moralisch verdorben-an Deutschland glauben wir lange
Nicht mehr!
Wir werden erzogen und klein gemacht-die
Deutsche Politik hat das mit uns gemacht.
Wir haben keine eigene Meinung mehr.
Vaterland-Muttersprache-Einigkeit
ist schon sehr lang her;
Wir geben die Macht an Menschen weiter,
die so tun-als ob-
als wären Sie besser und geeigneter als wir.
Dabei sind sie kein bißchen gescheiter,
offensichtlich Lügen und betrügen sie,
Leben in Saus und Braus.
Wir wissen das,und ziehen keine Lehren daraus.
Wir sind Zombies, ohne eigenen Willen-
Politisch gewählte sind Blutsauger-die
Ihren Hunger nach allem-und mehr an uns stillen.
Sie lassen die Vergangenheit nicht ruhen,
wollen nichts zum Wohle des Volkes tun*
Leere Versprechen,hohe Steuern, keine Rechte
und unsere Meinung sagen-läuft nicht mehr.
Ein stolzes Volk waren wir, hart im nehmen
und lauter Stimme,
Deutschland, angesehen auf der ganzen Welt
egal was Wir taten, niemand hat es in
Frage gestellt.
Ein Deutscher zu sein,
ist das noch was wert?
Haben wir nicht unser Gesicht verloren?
Die paar mutigen Krieger, die sagen was Sie sehn-werden geteert und gefedert,
Mundtot gemacht, und an den Rand des
Ruins gebracht.
Deutsche in Deutschland,
das ist schon bald vorbei'
und im Blute sind wir nicht mehr rein.
Wir sind Geächtete, ohne Vaterland!
Kein Volk-kein Land-kein
Schwarz-Rot-Gold,
Haben Wir das wirklich so gewollt?
Das Fremde unser Land Heimat nennen,
unsere Gesetze ignorieren,auf uns spucken,verhöhnen,über uns lachen?
Wir haben uns nicht gewehrt,
das Sie uns zum Gespött der ganzen Welt machen!!!
... hier klicken um den ganzen Text anzuzeigen


Anzeige