Profil von Käti Micka

Typ: Autor
Registriert seit dem: 25.10.2021

Statistiken


Anzahl Gedichte: 1.139
Anzahl Kommentare: 107
Gedichte gelesen: 81.464 mal
Sortieren nach:
Titel
1139 Die Welt lechzt nach Liebe 05.03.24
Vorschautext:
Die Welt lechzt nach Liebe

Wäre die Liebe so mächtig
gäbe es kein Krieg auf der Welt
Unzählige Morde geschehen täglich
Die Welt ist
unentwegt niederträchtig


©Käte Micka


...
1138 Es wird immer wieder hell 05.03.24
Vorschautext:
Es wird immer wieder hell

Wir ergeben uns
Unberührt nehmen wir
unseren Tag in Anspruch
Uns bleibt nichts anderes übrig
Das Alter hat seine Tücken
Wir entdecken unentwegt
neue Lücken
Damit dir auch
Freude geschieht
Stimme an
...
1137 Irgendwann reicht es 04.03.24
Vorschautext:
Irgendwann reicht es

Unser Land
wird mit Faseleien bepudert
Mit Unwahrheiten geschminkt
Dass es einem stinkt
Von Schlaubergern verfolgt
Die ihr eigenes Leben
nicht auf die Reihe bringen
Aber
unserem Staat
andauernd
...
1136 Oft lohnt sich die Mühe 02.03.24
Vorschautext:
Oft lohnt sich die Mühe

Ganz früh stürzt
du dich
auf den Morgen
Du hast dir
das Versprechen gegeben
Du beißt
die Zähne zusammen
Und lässt dich
nicht gehen
Vielleicht
...
1135 Wohlbehagen 02.03.24
Vorschautext:
Wohlbehagen

Tag für Tag
spürst du
Geborgenheit
Dein Gesicht zeigt
den Zauber
der Zufriedenheit
Gelassen
nimmst du dir
auch für die Freude
viel Zeit
...
1134 Er sucht Hilfe 01.03.24
Vorschautext:
Er sucht Hilfe

Immer wieder
verirrt sich ein Mensch
Kommt gänzlich
vom rechten Weg ab
Seinen Verstand
hat er verloren
Wer sucht mit ihm
Und gibt ihm Halt
Er zahlt Finderlohn
Er hat es geschworen
...
1133 Der einzelne Mensch 29.02.24
Vorschautext:
Der einzelne Mensch

Wir haben wenig Einfluss
Wir nehmen es so hin
Wir leiden oft an Verdruss
Uns scheint
Alles
macht keinen Sinn
Wir sind da
Und damit
müssen wir leben
Oft
...
1132 Man kann es nicht fassen 28.02.24
Vorschautext:
Man kann es nicht fassen

Du bist ein Sonntagskind
Du hast es
jetzt
erst erfahren
Es mochte dir
wohl keiner sagen
Mach dich nicht so klein
Du bist gewachsen
von ganz allein
Du hast es
...
1131 Wenn der Tauber ruft sein Täubchen 28.02.24
Vorschautext:
Wenn der Tauber ruft sein Täubchen

Ich liebe Tauben
Ich mag
wenn sie sich erlauben
im Garten
Schädlinge abzustauben
Sie sitzen oft auf unseren Bäumen
Ganz still
Kein Laut
Nur zum Träumen
Man konnte ihnen
...
1130 Es dauert noch 27.02.24
Vorschautext:
Es dauert noch

Nach Frühling
sieht es doch nicht aus
Grau
wohin man sieht
Es regt sich nichts
Der Vorfrühling ist außer Haus
Warum ist er nur
so sauer
Oder ist er
doch schlauer
...
1129 Sie ist enttäuscht 27.02.24
Vorschautext:
Sie ist enttäuscht

Sie läuft aufgeregt
durch das
Dickicht der Gefühle
Sie sucht
den gestrigen Tag
Wo mag er
nur geblieben sein
Ob ihm wohl
nichts an ihr lag
Sie hatte sich viel
...
1128 Es ist wie es ist 26.02.24
Vorschautext:
Es ist wie es ist

Ja
man hat viel auf Lager
Ohne Frage
Zum Bersten voll
Jawoll
Gedanken
sind wunderbare Boten
Sie liefern
wunderschöne Anekdoten
Schon am frühsten Morgen
...
1127 Die Zeit läuft davon 26.02.24
Vorschautext:
Die Zeit läuft davon

Eine neue Woche beginnt
Wie schnell
doch die Zeit verrinnt
Ohne
Hoffnung
ohne Mut
wäre unser Dasein halb so gut
Ohne Unterlass
gibt man Gas
Das Leben
...
1126 Vielerorts fließt Blut...Es ist genug... 25.02.24
Vorschautext:
Vielerorts fließt Blut …Es ist genug…

Barbarische Züge
tragen alle Kriege
Produziert von Menschenhand
Setzen Waffen
die Welt in Brand
Gnadenloses Vernichten
Statt erbarmungsvoll zu schlichten
Kriegstreiber
gehen
Land und Leute an die Leiber
...
1125 Ansteckend 23.02.24
Vorschautext:
Ansteckend

Man kann Menschen infizieren
Nicht nur mit Viren
Mit Frohsinn
kann auch viel passieren
Begeisterung
bringt uns in Schwung
Sie steckt an und hält jung
Positive Gedanken
überwinden fast alle Schranken
Zukunftsglauben
...
1124 Osterbrauch 23.02.24
Vorschautext:
Osterbrauch

Ein hoppelnder Hase
rümpft seine Nase
Er soll
den Osterhasen spielen
Er soll eine Kiepe
auf seinem Rücken tragen
Gefüllt mit bunten Eiern
Und zwar ganz…Viele…
Dann soll er sie
auch noch verstecken
...
1123 Unruhiger Geist 22.02.24
Vorschautext:
Unruhiger Geist

Ein winziger Schmetterling
an einer Butterblume hing
Er taumelte nach allen Seiten
Er wollt ‘nur fort
Und suchte schnell das Weite
Er klapperte
die ganze Blumenwiese ab
Alle Farben
sagten ihm nicht zu
Dann stieg er
...
1122 Bemühe dich 22.02.24
Vorschautext:
Bemühe dich

Nicht so viel klagen
Es will keiner ertragen
Du hast es in der Hand
Gestalte dir den Tag
sowie
du ihn gern magst
Sei ideenreich
Mache dir das Leben leicht
Du bist doch schon groß
Sprich in ganzen Sätzen
...
1121 Misstönend 21.02.24
Vorschautext:
Misstönend

Man kann abermals
zwischen den Zeilen lesen
Was ist los
Wer treibt sein Unwesen
Es klingt verstimmt
Es einem die gute Laune
und den
Frohsinn nimmt
Nicht übertreiben
Menschlich bleiben
...
1120 ...Unberührtes Menschenleeres Land... 21.02.24
Vorschautext:
...Unberührtes Menschenleeres Land...

Schmachtend
schau` ich tief in die Natur
Ein Gemälde des Himmels
Pflanzen und Tiere
Ein enges Band
Erschaffen
...Von unsichtbarer Hand...


©Käte Micka
...
Anzeige