Synonyme und andere Wörter für „fuer-kleine-maedchen-muessen“



Ähnlich passende Wortgruppen für „fuer-kleine-maedchen-muessen“


Schicksal fügen, Handtuch schmeißen, Handtuch werfen, aufgeben, Schicksal ergeben, abfinden, resignieren, beugen, Flinte ins Korn werfen, geschlagen geben, ins Bockshorn jagen lassen, in den Sack hauen, nicht weiterverfolgen, Segel streichen, hinschmeißen, Brocken hinschmeißen, kapitulieren, klein beigeben, passen, passen müssen, aufgeben, aufstecken, Brocken hinwerfen, nicht weiter versuchen, nicht weiterversuchen, stecken, bewenden lassen, auf sich beruhen lassen, aufgeben, Feld räumen, abbrechen, schmeißen, aufstecken, Rückzieher machen, schicken, Bettel hinwerfen, Bettel hinschmeißen, zurückrudern, einpacken, aufhören zu kämpfen, Waffen strecken, Kram hinschmeißen, Krempel hinschmeißen
lieber wollen, den Vorzug geben, neigen, favorisieren, bevorzugen, eine Vorliebe haben für, vorziehen, präferieren, abfahren auf, mögen, spitz sein auf, geil sein auf, gerne mögen, stehen auf, besser finden, belieben, loben, ich lobe mir, lobe ich mir, loben wir uns
beistehen, behilflich sein, unter die Arme greifen, begünstigen, den Rücken stärken, fördern, unterstützen, protegieren, den Weg ebnen, Lanze brechen für, hilfreich zur Seite stehen
einfache Sache, Pappenstiel, Spaziergang, Leichtigkeit, Kleinigkeit, ein Leichtes, Klacks, eine meiner leichtesten Übungen, Kinderspiel, Fingerübung, Sonntagsspaziergang, kein Kunststück, keine Hexerei, kleine Fische, Kinderspiel, kein Hexenwerk, Pipifax, Spielerei, Leichtes, einfachste Sache der Welt
definitiv, endgültig, ein für alle Mal, für immer, ohne wenn und aber, kompromisslos
obsiegen, das Rennen machen, gewinnen, erwerben, für sich entscheiden, triumphieren, siegen, erringen, einheimsen, erlangen
im Zusammenhang, im Kontext, für, im Rahmen, im Zuge, bei
freudlos, traurig, deprimiert, unfroh, die Ohren hängen lassend, nicht aufzuheitern, depressiv, unglücklich, trübselig, bedrückt, kummervoll, geknickt, niedergeschlagen, lustlos, unlustig, interesselos, für nichts interessierend, frustriert, mit düsterem Blick, mutlos, resigniert, niedergedrückt, entmutigt, hoffnungslos, betrübt, seines Lebens nicht mehr froh werden, dysthymisch, gemütskrank
befürworten, dafür sein, anpreisen, sekundieren, unterstützen, eintreten, empfehlen, aussprechen für, gutes Wort einlegen, Schützenhilfe leisten
für sein Leben gern, sehr genießen, unwahrscheinlich gerne, sehr gerne
wenn, sofern, für den Fall dass, falls, im Falle dass, sollte, gesetzt den Fall dass, angenommen dass, unter der Voraussetzung dass, vorausgesetzt dass, vorbehaltlich, so, soweit, solange
anstelle, statt, zugunsten, sondern, statt dessen, stattdessen, anstatt, für, an Stelle
bedürfen, haben müssen, brauchen, Bedarf haben, benötigen
Anzeige
Synonyme bereitgestellt von openThesaurus.de