Synonyme und andere Wörter für „ausser-kraft-setzen“



Ähnlich passende Wortgruppen für „ausser-kraft-setzen“


in Pension gehen, in den Ruhestand treten, in Rente gehen, in Ruhestand gehen, aufs Altenteil zurückziehen, aufs Altenteil setzen, aufs Altenteil gehen, aus dem Erwerbsleben ausscheiden
spielen, tippen, wetten, zocken, auf etwas setzen
in Kraft sein, Gültigkeit haben, gültig sein, gelten, Gültigkeit besitzen
Kraft tanken, Energie sammeln
auf die Pelle rücken, befallen, bedrängen, in Bedrängnis bringen, belagern, auf den Pelz rücken, traktieren, löchern, keine Ruhe geben, im Nacken sitzen, nicht in Ruhe lassen, zusetzen, unter Druck setzen, dringen, eindringen, beknien, die Hölle heiß machen, drängen, bitteln und betteln
wie von selbst, wie von Geisterhand bewegt, von selbst, von allein, ohne sichtbare Einwirkung von außen, auf mysteriöse Weise, ohne Zutun von außen, wie ferngesteuert, wie von einer unsichtbaren Kraft
kontakten, Kontakt aufnehmen, kontaktieren, in Verbindung setzen mit, wenden, richten, Wort richten, herantreten, ansprechen, vorstellig werden
ignorieren, außer Betracht lassen, unberücksichtigt lassen, außen vor lassen, außer Acht lassen, in den Wind schlagen, nicht berücksichtigen, beiseite lassen, links liegen lassen, nicht beachten, achtlos vorbeigehen an, nichts hören wollen, einfach nicht zuhören, nicht in Betracht ziehen, nicht in seine Überlegungen einbeziehen, nicht kümmern um, nicht scheren um, in den Wind schießen
außer Obligo, ohne Verbindlichkeit, ohne Regressanspruch, ohne Obligo
Schwung, Kraft, Vitalität, Temperament, Beschwingtheit, Lebenskraft
in Gang setzen, mit sich bringen, initiieren, auslösen, herbeiführen, induzieren, bewirken, verursachen, führen, anwerfen, hervorrufen, bereiten, anleiern, in Gang bringen, entfachen, anschmeißen, anfangen, anstiften
aufs falsche Pferd setzen, auf die falsche Karte setzen
Anzeige
Synonyme bereitgestellt von openThesaurus.de