Synonyme und andere Wörter für „in-den-wind-schiessen“



Ähnlich passende Wortgruppen für „in-den-wind-schiessen“


Verpiss dich, Hau ab, Abmarsch, Geh mir vom Acker, Mach die Fliege, Schieß in'n Wind, Sieh zu dass du Land gewinnst, Verschwinde, Zisch ab, Schwirr ab, Schleich dich, Schleich di, Schieb ab, Raus, Geh weg, Mach dass du wegkommst, Zieh Leine, Geh mir aus den Augen, Scher dich zum Teufel, Fahr zur Hölle, Scher dich fort, Scher dich weg, Mach 'n Abgang, Mach 'ne Fliege, Da ist die Tür, Pack dich, Fort mit dir
kreuzen, gegen den Wind segeln
ignorieren, außer Betracht lassen, unberücksichtigt lassen, außen vor lassen, außer Acht lassen, in den Wind schlagen, nicht berücksichtigen, beiseite lassen, links liegen lassen, nicht beachten, achtlos vorbeigehen an, nichts hören wollen, einfach nicht zuhören, nicht in Betracht ziehen, nicht in seine Überlegungen einbeziehen, nicht kümmern um, nicht scheren um, in den Wind schießen
Windschatten, dem Wind abgewandte Seite, Lee
fotografieren, einfangen, ein Foto schießen, ablichten, knipsen, ein Foto machen, schießen
hervorsprießen, aus dem Boden schießen
Salut schießen, salutieren
dem Wind zugekehrte Seite, dem Wind zugewandte Seite, Windseite, Luv
losballern, schießen, abdrücken, abfeuern
über das Ziel hinausschießen, zu weit gehen, mehr tun als richtig ist, mit Kanonen auf Spatzen schießen, übertreiben, übereifern, übersteigern, exorbitieren, das Kind mit dem Bade ausschütten, überziehen, den Bogen überspannen, des Guten zu viel tun, mehr tun als gut wäre, nicht mehr feierlich sein, zu toll treiben, auf die Spitze treiben, reinsteigern
mitbekommen, Wind bekommen, mitkriegen, aufschnappen, erhaschen, erfahren, hören, man erzählt sich dass, es ist die Rede davon dass, vernehmen, Vögelchen hat mir gezwitschert
über den Haufen schießen, erschießen, totschießen, abknallen, niederschießen, abschießen, abballern, umlegen, wegpusten, umnieten, wegknallen
Anzeige
Synonyme bereitgestellt von openThesaurus.de