Sortieren nach:

Gedichte Über Seele - Seite 10


Das Lustige Einhorn

Es war ein mal an einen schönen Sonntag Nachmittag. Auf einer Grünen Wiese , und ein kühler Wind geht durch das Blattwerk eins Baumes der auf der Wiese standt. Ein gut gelauntest Kind ,läuft auf der Wiese zu dem Baum . Und setzt sich under dem Baum , und sumt vor sicher . Blödlich traucht ein weiders Kind am Horizont auf . Und fragt das ander Kind ob es mit ihn Spielen will. Das Kind sagte ja, aber was wollen wir spielen . Lage wurte überlegt , da sagte das eine Kind zu den anderen . Lass uns unsere Fantasie Kiste öffnen , da sagte das eine Kind . Wie soll das gehen wir haben doch keine Kiste , und schon garnisch eine Fantsie Kiste . Doch antwortet das eine Kind zu den anderen , unser Köpfe da Kommt unser Fantasie her. Und das ist unsere Fantasie Kiste, da lachten sie beite. Da sagte das eine Kind ich habe meine Fantasie Kiste offen . Wir spielen das Lustige Einhorn . Wir stellen uns ein Einhorn vor , wer das Lustige hat von uns. Und nicht an fängt zu lachen als erstes , über das Einhorn was er sich vorstellt . Der müsste es nach stellen , und sich dan am ende so verkleiden wie er sich das Einhorn in seiner Fantasie Kiste vor gestellt hate. Es kamen gute ideen , zum beispiel als schnauze sollte es einen Hühner schnabel haben. Und under anderen ein schweine Bauch , aber an ende sollte aber erkenbar sein das es ein Einhorn ist . Wer an ende gwonnen hat oder es nach stellen musste . War egal die beiten Kinder hatten Spaß und es war ein guter Tag.


Anzeige


Anzeige