Sortieren nach:

Gedichte über Farben - Seite 10


Malen mit diesen Farben des Raben

<><><> Malen mit diesen Farben des Raben <><><>
<>
<> ° Aquarell,male alle dies wie ich will.
<> ° Wie Wie ein Schrei durch fuhr,
<> ° als ich zur Uhr sah dieser tief Schmerz,
<> ° es war wohl wieder einmal,
<> ° wie schon so oft in diesen Jahr
<> ° mein Herz. Schwarz
<> ° wie die Felder dieses Raben ,
<> ° in der Dunkeln Nacht.
<>
<> ° Weiss so kalt wie dieser Schnee da draußen.
<> ° Rot wie die Glut aus Blut einer Wehe,
<> ° mit dunklen Genen. Blau wie ein Tanz im Mondlicht,
<> ° dunkler Himmel, ganz ihm hin geben,
<> ° damit dieser Mond wieder da oben Kront.
<>
<> ° Grau wie diese dunklen Schatten gemacht,
<> ° ist dieser Hauch aus der Nacht,
<> ° so spät nach acht Uhr. Schatten liegen
<> ° wie ein Schleier über diesen Ort,
<> ° was ist dort in ihnen verborgen.
<>
<> ° Lila wie Nebel aus einen Lagerfeuer dieser Hexe,
<> ° die draußen tief im Wald versteckt ist. Farben,
<> ° Schwarz des Raben, Weiss des Schnee,
<> ° Rot des Blut, Blau des Mondlicht,
<> ° Orange des Sonnen Untergang,
<>
<> ° Grau des Schatten,
<> ° Lila des Nebel, auf diesen Papier,
<> ° hier vor mir, zeigen dir
<> ° was du sehen sollst. Schau es dir an dies Bild,
<> ° bevor du durch die Wüste
<> ° aus Eis und Schnee gehst.
<>
<> ° Wie gefallen dies Farben,
<> ° die alle auf diesen Bild zusammen kommen?
<> ° Wo wird dich diesen Schneesturm vorm Haus,
<> ° aus der Kält gemacht durch die Nacht hinfuhr,
<> ° wann wird du mich beruhen?
<>
<><><><><><><><><><><><><><><><><><>



Mehr unter: kaorujen.de.tl/

www.bookrix.de/-xyb8f52e63889d5/books.html

sckaart.de.tl/
... hier klicken um den ganzen Text anzuzeigen


Anzeige


Anzeige