Ursprung

Ein Gedicht von Pfauenfeder
Mein Herz fühlt jene Sehnsucht tief,
Dass einst mein Geist in allem schlief,
Dass er zurück zum Ursprung strebt
Und in mir selbst das Ganze lebt.

Informationen zum Gedicht: Ursprung

486 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
13.08.2018
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige