Er und Sie

Ein Gedicht von Torsten Hildebrand
Der Lenz kam so mit glänzen,
als wüsste er Bescheid.
Und steigend waren die
Tendenzen.
Er im Frack. Sie Hochzeitskleid.

Die Schleppe ist ein Traum.
Die Braut, um vieles schöner.
Der Himmel voller Raum;
und er: ein Blickverwöhner.

Der Frühling voller Wärme.
Schwalben singen: in F - Dur.
Und fröhlich klingt's Gelärme,
auf dem Asphalt und Flur.

Informationen zum Gedicht: Er und Sie

5.394 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
15.03.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige