Das ende deiner Zeit......

Ein Gedicht von Franz Jarek
Vergangen,Vergessen,Vorüber.
Vergangen,Vergessen,Vorbei.
Die Zeit läuft an dir Vorüber,
sie hat keine Zeit.

Du fühlst dich Einsam und allein.
Manchmal Verwirrt,
schaust du in die Welt .
Du denkst daran wie alles begann.

Manchmal fragst du dich,
warum dieses oder jenes passiert ist.
Aber eine Antwort auf die Frage,
bekommst du nicht.

Dein Leben,
deine Zeit die war auch schön.
Doch niemand weiß,
wie es weitergeht,
wann die Zeit bleibt für dich stehen.

Vieles wolltest du noch sagen.
Vieles wolltest du noch tun.
Doch die Zeit sie war gekommen,
sich fertig zu machen um zu gehen.

Doch Glaube ich und Hoffe,
es gibt ein Wiedersehen.
f.j.20.09.2019

Informationen zum Gedicht: Das ende deiner Zeit......

103 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
1
20.09.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Franz Jarek) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige