Berühmt oder berüchtigt

Ein Gedicht von Wolf-Rüdiger Guthmann
Jeder kennt ihn,
Jeder nennt ihn.
Keiner will‘s gewesen sein,
denn anfangs war er weiß und rein.
Einen Meter hoch mit Bündchen,
50 kg für das Mündchen.
Jeder seinen Standort nennt,
obwohl er ihn garnicht kennt.

Er steht dort in allen Gassen
und begeistert gern die Massen.
Bei uns hält Freude sich in Grenzen,
ob im Winter, ob in Lenzen.
Benimmt sich hier einer sehr dumm,
stößt man ihn ganz einfach um.
Das ist der bekannte Preis
für Schwätzer und einen Sack Reis.

15.08.2019 © Wolf-Rüdiger Guthmann

Informationen zum Gedicht: Berühmt oder berüchtigt

26 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
15.08.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Wolf-Rüdiger Guthmann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige