Profil von Peter Szneckneck

Typ: Autor
Registriert seit dem: 09.07.2021

Statistiken


Anzahl Gedichte: 15
Anzahl Kommentare: 1
Gedichte gelesen: 1.312 mal
Sortieren nach:
Titel
15 Für M. 24.11.21
Vorschautext:
Da muß schon ein wirklich besonderer Mensch geboren werden,
um diesen hier zu ersetzen.
Wo so viel Sanftmut Schmerz ausgleicht,
ruht man sich aus vom ständigen hetzen.

Lücken machen sich bemerkbar,
selbst wenn der Stein kein tragender war.
Jetzt ist ein guter Geist gegangen,
erst wird die Zeit, dann auch noch Wärme rar.

Ein kleines Bild in meinem Blackbook bleibt
und die Aura die du hinterlassen hast.
...
14 Schreibgefühlskind 25.10.21
Vorschautext:
Schreibgefühlskind

Ein Stück seiner Jugend,
hätte ja jeder gern zurück
Läge die Auswahl heute bei mir,
dann nähme ich gern das Glück

Das der leichten Unbeschwertheit,
wo es kaum Gestern und ein offenes Morgen gibt
Wo man die Zeit sich einfach so vertreibt
und noch ohne jeden Zweifel liebt

...
13 Nationalstolz ist keine Liebe 05.09.21
Vorschautext:
Nationalstolz ist keine Liebe


Vierzig Jahre, leb ich jetzt ohne Ahnung
ohne Interesse für große Politik
Plötzlich werden Freundesgesichter zu Wutfratzen
und sagen, ich sei, linksgrün versifft

Anscheinend nicht als Kompliment gemeint
und offensichtlich steh ich jetzt auch woanders
Nicht mehr auf ihrer Seite, die es jetzt gibt
weil ich plötzlich, zu wenig Verstand hab
...
12 komm, geh weg 19.08.21
Vorschautext:
komm, geh weg

Komm, wir fliegen noch ein Stück
nur weil wir wissen wie es geht
Lassen den Boden hinter uns zurück
wo die Ruine unseres Hauses steht

Das wir abstürzen ist jetzt schon klar
nimmt auch fremdes Land dabei Schaden
Ein letztes mal, so wie es war
danach geht alles wieder baden

...
11 forever young 10.08.21
Vorschautext:
forever young

Der Junge spielt schon wieder Polizist,
Vater scheint nicht gerade stolz darauf
Papa, heißt das wirklich Acht Cola Acht Bier
was du da trägst als Tattoo auf der Haut?

Vom Punker blieb nur plakative Tinte
und die Erinnerung an ein Gefühl im Herz
Die tägliche Stechuhr macht ihn lächerlich
und das Zweitkonto zu einem Scherz

...
10 Evolution (Die Richtige) 07.08.21
Vorschautext:
Evolution (Die Richtige)

Letztens hab ich mich angemeldet,
im Internet auf so einer Seite.
Es ging um die Vermittlung gebrauchter Personen,
denn sterben wollte ich nicht alleine.

Dem Schöpfer wollte ich es gleich tun
und hab´s in nur sieben Tagen vollbracht.
Sechs Tage für Photoshop
und am siebten hab ich den upload gemacht.

...
9 Kalte Wege 09.07.21
Vorschautext:
Kalte Wege

Kalte Wege alte Pfade
und was immer übrig bleibt
seh die Zeichen dieser Zeit
und sag mir ich war nicht soweit.

Und wenn ich wieder übertreib
und wieder altes Leid beschreib
setzt sich die Regel zur Gewohnheit
und sie leben ohne Streit.

...
8 Animal Farm (Ihr Bock hat mit meinen Hühnern nicht harmoniert) 09.07.21
Vorschautext:
Animal Farm
(Ihr Bock hat mit meinen Hühnern nicht harmoniert)

Ich sitz auch manchmal endbreit
zu Hause auf der Couch
Im Hinterkopf der Gedanke
ey morgen hörst du auf

Ich liebte auch so manches mal
die falsche Frau
Lieber nicht wollt ich noch stammeln
doch sie saß schon auf mir drauf
...
7 Konsum 09.07.21
Vorschautext:
Konsum
Beim konsumieren bin ich weltklasse
meine Dummheit setzt Maßstäbe neu
1 zu 1 wie ihr mich haben wollt
es gibt keinen Ekel oder Abscheu

Es gibt auch keinen Zusammenhang
zwischen dem Zeug das ich kauf
und dem Leid von Mensch und Tier
ich mach Augen zu und Hände weit auf

Ich scheiß auch auf den Neger
...
6 T.iefgeK.ühlt 09.07.21
Vorschautext:
T.iefgeK.ühlt

Ich bin gerade nicht geduldig,
Geduld ist nicht mein Element.
Jahrelang zu - gewesen,
damit das Nichts nicht weg rennt.

Doch die Geschichte nicht unendlich
und die Zeit kommt wenn sie´s muss.
Manches mal, ich selbst verbrenn mich,
nach nur einem einzigen Kuss.

...
5 Der Tanz 09.07.21
Vorschautext:
Der Tanz.

In Schwarzburg im Schwarzatal,
dort hab ich sie tanzen gesehen.
Fest umschlungen und trotzdem leichtfüßig,
durch Räume und Zeiten gehen.

Unabhängig und trotzdem eins,
frei obwohl nur vereint so endlos stark.
Die Eine wird durch die Andere nicht klein
und jede kann gehen wohin sie es mag.

...
4 Strasse im Wald 09.07.21
Vorschautext:
Strasse im Wald

Lass mich einfach hier liegen
ich überleg noch wie alles weiter geht.
In dein Fahrzeug bin ich gestiegen
damit ich es auch mal von innen seh.

Von aussen bist du so sehr bedacht,
auf Pflege und das man die Kurven sieht.
Das Innere wirkt so abgefuckt
ich war wohl nur in den Glanz verliebt.

...
3 Der Tanzbär 09.07.21
Vorschautext:
Der Tanzbär

Der Bär im Tanzbärenkostüm
geht morgen wieder an seine Arbeit
Dort verbirgt er dann das Ungetüm
das tief in seinem Pelz drin bleibt

Vorhang auf in der Manege
hier kommt der Gute-Laune-Bär
Wie schön das Einrad ich bewege
das gefällt den Leuten sehr

...
2 Faustpfand 09.07.21
Vorschautext:
Faustpfand

Sie ist mir die Liebste,
weil sie mich umschmeichelt, mich umgibt
Weil sie wie keine Andere auf der Welt ist
und es wie fliegen ist, wenn sie auf mir liegt

Wie viel von ihr kann man vertragen,
und wie viel will man für sie geben?
Warum ist es Schmerz sie nicht zu haben,
weshalb kann das Gewissen nicht mit ihr leben?

...
1 Haus aus Gold 09.07.21
Vorschautext:
Haus aus Gold

In seinem Kopf drehen immer noch die Rädchen
weil er Diamanten gerne alleine schleift
In ihren Augen ist immer noch das Mädchen
das nach der Hand eines Erwachsenen greift

Er weiß, er muss sie jetzt nicht mehr halten
weil sie stets bleibt an ihrem Platz
Sie spürt, sie sollte sich jetzt entfalten
doch ´´ich brauche Dich`` - sein häufigster Satz

...
Anzeige