Profilfoto von Dani Blumen-Bär

Profil von Dani Blumen-Bär

Typ: Autor
Registriert seit dem: 22.11.2018

Kontakt Daten


Homepage:
https://www.kunstnet.de/DaniBlume

Statistiken


Anzahl Gedichte: 50
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 3.869 mal
Sortieren nach:
Titel
30 Spätherbst 14.01.19
Vorschautext:
Der Herbst
schneidert sich
ein buntes warmes Kleid.

Kurz errötet es.
Kurz wird es bleich.

Bevor auch diese
letzte Schminke
vor Sturmeswuten blaßt.

Da steht er nackt
...
29 Lebenstempel 13.01.19
Vorschautext:
Augen greifen tastend
nach dem Tag.

Gehen mit winzigen Schritt.

Stiefeln blank geputzt
in buntes Leben.

Kleines wird groß !

Der Vorhang zerreißt.

...
28 Sommerdrama 13.01.19
Vorschautext:
Wespen summen fies.

Sonne knallt
mir auf das Dach.

Sommer ist nicht fair.

Loch in der Socke !

Milchhaut blitzt vorlaut
und wird sauer.

...
27 Interim 12.01.19
Vorschautext:
Buchstaben fallen
mir aus dem Mund.

Geburt aus Wolkenkuckucksheim.

Zwischen A und Z
wohnt das
Geheimnis der Zeit.

Es fällt
wie Fragewort Puzzle.

...
26 Schicksals - Klang 12.01.19
Vorschautext:
Spinnbeinig tüfteln
wir fischrige Netze.

Tauperlenschwer
hängen sie ab.

Luft fängt sich
in zarten Gittern.

Zitterecho !

Schwing-Schwang-Fang.
...
25 Ein Dichter sucht Schutz... 11.01.19
Vorschautext:
Ein Dichter sucht Schutz
Glas Wein befreit Wörterfluss
Gedanken flattern
Gehirne knattern
Etwas braut sich zusammen
Ein Reim reimt sich voll Bangen
Ein Buch schlägt gelangweilt dacklige Deckel zusammen
24 Türkisgrüner Teich... 11.01.19
Vorschautext:
Türkisgrüner Teich
Ein Königreich wie ein Bett
Glücksfall: Pralles Wasserbett
Wasserklatsch beutelt ganz nett
Bummelenten balzen brutal
Verweilen hungrig von Mal zu Mal
Flutende Köpfe voll Eros ganz drall
23 Käfer kämpfen schnell ! 11.01.19
Vorschautext:
Käfer kämpfen schnell
Punkten schwarzes blaues Fell
Alpenbockduell
Riechen, tasten, krabbeln hell
Im Tessin hoch in den Bergen
Wasser flieh`n mit leisen Lärmen
Enziankleider leuchten Laternen
22 Gepard brüllt mich an ! 11.01.19
Vorschautext:
Gepard brüllt mich an
Nur so ein Deckenmuster
Er tut mir gar nix
Sterne zwinkern fix
In der Ecke winkelt ein Gähnen
Im Traum witzeln gackernd Hyänen
Ich lache. Es kullern die Tränen
…….
21 Holzauge pass auf ! 11.01.19
Vorschautext:
Holzauge pass auf
Ein See runzelt die Stirne
Ein Geysir schnell kocht
Schräge Vögel hacken ein schwarzes Loch
Darin haust 8-schnabeliger Segen
Arme Würmer in jungen Hälsen verleben
Leben ist Geben und Nehmen
20 Picklig verbummelt... 11.01.19
Vorschautext:
Picklig verbummelt
Rocken Tomaten den Tag
Hängen gelangweilt
Und duften verpeilt
Saugen Süße aus Sonne
Wachsen Tonne um Tonne
Wie kiloschwere - chillige Wonne
19 Freie Fahrt und ab ! 11.01.19
Vorschautext:
Freie Fahrt und ab
Erster Flug mit Adlermut
Junger Vogel Fall
Mauerschall zerknallt verknallt
Cool trägt ihn der warme Wind
Kleines Luft-Huhn-Feder-Kind
Über Wälder Labyrinth
18 Sonnensturm-halbwach... 11.01.19
Vorschautext:
Sonnensturm-halbwach
Nacht dreht ihre Däumchen sacht
Welt dreht sich im Kreis
Träume haben ihren Preis
Ein goldenes Ei fällt aus dem Nest
Die harte Erde leckt gierig den Rest
Lichtschläfrig-schwindliger Morgen feiert mutiges Fest
17 Am Wegrand blüht Korn... 11.01.19
Vorschautext:
Am Wegrand blüht Korn
Dem Bauern sticht der Hafer
Gereifter Soldat
Mit spitzen Nadelhaarbart
Auch Ameisen marschieren in Reih und Glied
Ein saftiger Mehlwurm trollt sich und flieht
Mücken singen ihr fieses Lied
16 Und dennoch ein Wort... 11.01.19
Vorschautext:
Und dennoch ein Wort
Voll Liebe, Honig-Saft.
Gute Worte siegen.
Süße Münder fliegen
Schokoladenkuss-Attacken.
Voller Kofferfisch packt 7-Sachen.
In seinem Bauch schwebt klebriges Lachen.
15 Herbstblut weckt mich auf... 09.01.19
Vorschautext:
Herbstblut weckt mich auf
Welk meine müden Träume
Rot rauscht es in mir
Grüner Tee - genervtes Klavier - alles so gegen Vier
Noten verschachtelt wie Kekse
Süßsalzig blattbunte Schokokleckse
Glotzen wie fettschwere Augenlicht - Texte
14 Fuchs schleicht frech durchs Feld... 09.01.19
Vorschautext:
Fuchs schleicht frech durchs Feld
Lerche singt ihr Lied dazu
Weizen sonnengelb
Scheint stolz, wie aus dem Ei gepellt
Mein Herz versteht und geht
Ein Hahn zum zweiten Male kräht
Bald Ernte ! Bald Schnitter ! Zu spät !
13 Leise brummt der Bär... 09.01.19
Vorschautext:
Leise brummt der Bär
Honig fließt am Baum entlang
So ein süßes Fest
Bär sucht nach dem letzten Rest
Greift gierig in das süße Loch
Greift nach den dicken Waben - hofft
Hält Faust geschlossen - eingelocht
So stirbt die Egotaktik doch
12 Wie schön der Vollmond... 09.01.19
Vorschautext:
Wie schön der Vollmond
Im gurgelnden Bergbächlein
Entzweigebrochen
Wassernassspaß hat Lunte gerochen
Kieselstein kieselt fein, aber gemein:
"Wann wird das löchrige Käserund eins ?"
Bergbächlein: "Entschuldige, hab`s nicht so gemeint !"
11 Brot aus der Sonne... 09.01.19
Vorschautext:
Brot aus der Sonne
Festmahl der Sehnsucht aus Licht
Hell strahlt die Hoffnung
Knusprig-Kross-Keksiger Song
Salzig-süß knackt ein Leuchten im Ohr
Bringt ungeahnte Stimmung hervor
Stimmungsgabelklang eröffnet den Chor
Anzeige