Sortieren nach:

Gedichte über Hochzeit - Seite 14


... hier klicken um den ganzen Text anzuzeigen


Anzeige


Hochzeitsglückwünsche des Bruders

Ich habe Dir gesagt, diese Frau ist gefährlich
aber trotzdem vom ganzen Herzen und ganz ehrlich,
Glückwunsch zu eurem Schritt.
Schade das ich nicht war mit.

Froh und fröhlich euch ins Gesicht gelacht,
ihr beide habt euch um den Verstand gebracht.
Gut ihr liebt euch aus tiefsten Herzen.
Habt ihr aber auch gedacht an die Schmerzen?

Ich wünsche für eurer Ehe alles Gute.
Das ihr beide zusammen nehmen tut all euren Mute.
Denn es wird nicht nur Sonnentage geben
aber ich schätze mal, die Regentage tut ihr einfach durchleben.

Doch wollte ich damit nur sagen.
Schwierigkeiten löst man, wenn man stellt die richtigen Fragen.
Geminsame Lösungen werdet ihr schon finden.
Sonst würdet ihr ja euch nicht wollen fürs Leben binden.

Nochmals Glückwunsch wirklich vom tiefsten Herzen
und bereitet euch beiden gegenseitig nur süße Schmerzen.
Kinder sollt ihr haben zwei oder drei.
Onkel sein, dazu bin ich gerne bereit.

Sei froh Brüderchen, das ich nicht ein Draufgänger bin.
Weggeschnappt hätte ich Dir das schöne Kind.
Brüderchen Du hast wirklich ein verdammtes Glück.
Was da an Deiner Seite steht, ist wirklich ein bezauberndes Stück.

Beschütze es, liebe es und gibt es nie wieder her.
Mache ihr das Leben nur nicht schwer,
denn dann muss ich ziehen an Deine Ohren,
damit Du wirst neu geboren.

Das Juwel kannst Du ruhig jedem zeigen.
Tue bloß nicht diese Ehe vergeigen,
denn dann bist Du bei mir unten durch. (GRINS)
Wenn Du sie laufen lässt, müsste ich sage Du spinnst.

Ein drittes Mal sage ich viel Glück in eurem jetzigen gemeinsamen Leben.
Und versucht euch beiden gegenseitig auch wirklich alles zu geben.
Ich bin froh Schwägerin, Dich in unsrer Familie begrüßen zu dürfen
und nun laßt uns zum Anlaß auch mal Champagne schlürfen.
... hier klicken um den ganzen Text anzuzeigen


Anzeige