Zwischenschritte

Ein Gedicht von Daniela Leiner
Das Endergebnis, es ist noch so weit entfernt,
doch ein Sprichwort sagt, der Weg ist das Ziel,
anstatt Zwischenschritte freudig zu bestaunen,
sind wir ungeduldig, erwarten von uns zu viel.

Auch im Unvollkommenen liegt Vollkommenheit.
jedes Tun ist ein Erfolg, ist er scheinbar noch so klein,
so halte ich mir dies stets vor Augen, bin dankbar,
und starte mit einem Lächeln in den Tag hinein.

Informationen zum Gedicht: Zwischenschritte

2.310 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
14.12.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige