Zur goldenen Hochzeit

Ein Gedicht von Edeltrud Wisser
Ein Hoch dem gold`nen Jubelpaar,
das heute feiert fünfzig Jahr
ein Leben in Verbundenheit,
beharrlich gingt ihr Seit` an Seit`.

Schien auch nicht dauerhaft die Sonne,
so war es dennoch Himmelswonne,
da euch die Liebe stets getragen
an guten sowie schlechten Tagen.

In Dankbarkeit schaut ihr zurück
auf dieses lange Eheglück
und auf all das, was euch gegeben,
Kinder, Enkel, Gottes Segen.

Mög´ euch hier auf dieser Erden
weiterhin beschieden werden
Beisammensein noch viele Jahr
im Kreise der Familienschar.

© Edeltrud Wisser

Informationen zum Gedicht: Zur goldenen Hochzeit

4.295 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
23.09.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige