Schlag ins Gesicht

Ein Gedicht von Ingelore Jung
Schlag ins Gesicht

Es tut so arg weh
Zu hören und zu lesen
Welche Ungerechtigkeiten es gibt

Aber nicht nur bei den großen Themen
Nein auch so ganz nah
Bei den persönlichen Belangen

Was ist da die Enttäuschung oft so hart
Wirklich niemals damit gerechnet
Dass es jemals passieren könnte

Unverhofft und auch so gewaltig
Dass man irgendwann den Schlag so spürt
Den Schlag ins Gesicht

© Ingelore Jung
16. Oktober 2018

Informationen zum Gedicht: Schlag ins Gesicht

61 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
21.11.2018
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige