Mutterliebe

Ein Gedicht von Gerlinde Popp
Muttertag.

So lang ein Mutterherz noch schlägt,
so lang wird es Dich lieben,
drum danke Gott für jeden Tag,
der Euch noch ist beschieden.

Die Mutter ist´s die Dir verzeiht,
auch wenn Du sie gekränkt,
weil sie Dich mag wie keiner sonst,
und sie Dir Mutterliebe schenkt.

Sie denkt zurück als Du noch klein -
sie Dich im Arme trug,
ein bisschen traurig ist sie dann,
die Zeit verging im Flug.

gedichtet Gerlinde Popp

Informationen zum Gedicht: Mutterliebe

20.750 mal gelesen
(3 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,0 von 5 Sternen)
1
23.11.2008
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Gerlinde Popp) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige