MAUERBLÜMCHEN

Ein Gedicht von Ulrich Lang
Warum werden Mauerblümchen
oft als eintönig empfunden?
Gelten sie am grauen Stein doch
als die auffälligen bunten

Tupfer, die den Blick erfreuen.
Ich kann kaum dran satt mich sehen,
wenn die hübschen Farben leuchten,
scheint das Herz mir aufzugehen!

Informationen zum Gedicht: MAUERBLÜMCHEN

48 mal gelesen
13.04.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Ulrich Lang) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige