Kostbare Werke

Ein Gedicht von Horst Rehmann
(Zum Gedenken an Albrecht Dürer geb. am 21.5.1471)

Seit dem sechzehnten Jahrhundert,
sind sie bekannt auf dieser Welt,
werden würdevoll bewundert,
kosten Unmengen an Geld.

Sorgsam werden sie bewacht,
in Galerien und Museen,
einzigartig ihre Pracht,
voller Ehrfurcht anzusehen.

Jedes Bild ist ein Smaragd,
optimal die Ausdrucksstärke,
Kunst, die alles überragt, ---
Albrecht Dürer seine Werke.

Informationen zum Gedicht: Kostbare Werke

10.473 mal gelesen
(4 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 2,0 von 5 Sternen)
-
21.04.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige