Keine Worte

Ein Gedicht von Ingeborg Henrichs
Wenn Sprache keine Worte
mehr hat
Unsagbares unsäglich
sein
lässt
Verluste
Schmerzen
Enttäuschungen
stumm machen
lese ich dich
und stimme ein
in dein Schweigen

Informationen zum Gedicht: Keine Worte

96 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
11.11.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige