Im Leben muss begriffen werden....

Ein Gedicht von Uschi Rischanek
Wer zweifelt jemals an der Seele -
und auch nicht zu versteh'n vermag...
Gedanken, die selbst ich mir wähle -
speziell wenn ich ganz arg verzagt!
Dies zu erkennen, zu begreifen:
Die Jahre sind's, die lassen reifen!

Die Unbekümmertheit von einst -
wenn man sich fragt, wo ist sie hin?
Versteh' genau was ist gemeint -
So vieles macht selbst jetzt doch Sinn!
Die Normen leg ich gern beiseite:
Auf dass die Hoffnung mich begleite!

Und wie ein Blatt im Wind ganz zart -
mit federleichten Attributen...
Vermag zu wenden leicht, apart,
womöglich selbst jetzt noch zum Guten!
Im Leben muss begriffen werden -
warum wir hier sind wohl auf Erden?

© Uschi R.
(Text/Bild)

Informationen zum Gedicht: Im Leben muss begriffen werden....

44 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
2
30.12.2020
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige