Freundschaft

Ein Gedicht von Lily-N-Hope
Es fließen leise Tränen,
welche vom Wind getragen werden,
bin mich wieder am schämen,
mein Leben besteht aus Scherben.

Deine Stimme kündigt dich an,
du kniest vor mir nieder,
umarmst mich ganz behutsam,
wir beide sind starke Krieger.

Du heiterst mich auf,
bist immer für mich da,
nimmst für mich alles in Kauf,
du bist einfach nur wunderbar!

Wir schwimmen gegen den Strom,
halten einander ganz doll fest,
es ist das Freundschaftssyndrom,
wir beide gegen den Rest!

Meine beste Freundin bist du,
so soll es auch immer bleiben,
wir beide kennen kein Tabu,
werden nicht mehr so sehr leiden.

Eines verbindet uns für immer,
unsere inneren Dämonen,
haben einen Hoffnungschimmer,
uns mit dem Leben zu belohnen.


© Lily .N. Hope

Informationen zum Gedicht: Freundschaft

41 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
31.07.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige