Der Exzentriker

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Der Exzentriker ist abgehoben,
Kommt oft als Paradiesvogel daher,
das verwundert oft sehr.

In seiner Andersartigkeit
ist er harmlos, oft sehr interessant,
freundlich, galant.
Liebreizend verrückt, seine schrullige Art,
ich finde sie apart.

Die Exzentriker wird in der sozialen Norm nicht mitlaufen,
seine Ansicht kann man mit Geld nicht kaufen.
Bewundere sie, finde Exzentriker total super,
so mancher ist ein Puder-Luder.

Möchte auch mal so ausgeflippt sein, mich trauen
und andersartig auf dem Putz hauen.

Doch ich bin kleinbürgerlich,
der Mut zur Extravaganz fehlt mir sicherlich,
leider!

Informationen zum Gedicht: Der Exzentriker

13 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
14.11.2018
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige