Das Marionettenspiel

Ein Gedicht von Horst Bulla
Wenn Eliten, Banken und Konzerne
an ihre Fäden ziehen
mit ihre Puppen oben
in den Regierungen spielen

Passiert genau das
was sie wollen
Gesetze, stehen, fallen
rollen…

Das Volk
es wird bestimmt, gelenkt
und ganz gewollt…

Von den Eliten, Banken
und Konzerne
ganz ungehindert
überrollt!

© Horst Bulla

Informationen zum Gedicht: Das Marionettenspiel

842 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
18.06.2016
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige