Befreiung unserer wahren Natur

Ein Gedicht von Daniela Leiner
Die Vergangenheit hat uns geformt, geprägt und genormt,
wie oft müssen wir an das, was war, unvermeidbar denken,
wenn das Leben uns triggert, Wunde Punkte tief berührt,
vergangenes wieder lebendig wird, wir zu viel Energie schenken.

Eines bestimmten Moments geht ein Licht auf, uns wird klar,
das jede Erfahrung hinterlässt eine bildhafte Lebensspur,
alles seine Berechtigung hat, nur zu unserem Besten geschieht,
denn jedes auslösen ist ein Befreien unserer wahren Natur.

Informationen zum Gedicht: Befreiung unserer wahren Natur

1.010 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
26.06.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Daniela Leiner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige