An Dich oh Rose...

Ein Gedicht von Uschi Rischanek
Wie
oft schon
wurdest Du mit
klangvoll schönen
Worten nur
beschrieben...

Unzählige
Dichter, Denker
und Poeten, die Dir
in grenzenloser
Ehrerbietung
huldigten...

Wer jemals
Deiner Schönheit
gewahr wurde,
ward unwillkürlich
von ihr zutiefst
ergriffen...

Und die,
die Du mit Deinem
Duft zu betören vermochtest,
sind Dir zumeist
hoffnungslos
verfallen...

Doch mit welch
spielerischer Leichtigkeit
lässt Du all jene,
die versuchten
Dich mit Gewalt zu brechen -
an ihren eigenen
Tropfen
der Sehnsucht nur
verbluten....
© Uschi R.

Informationen zum Gedicht: An Dich oh Rose...

63 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
2
24.11.2020
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige