Profil von Martinas Gedichte

Typ: Autor
Registriert seit dem: 22.02.2019
Alter: 69 Jahre

Pinnwand


Mit meinen Gedichten und meinen Humor
treffe ich sicher nicht jedes Ohr
Aber das ist alles ganz normal
schließlich hast Du selber die Wahl.
Sendet bitte Bewertungen und Kommentare ein
dafür danke und sie werden für mich Ansporn sein .

Statistiken


Anzahl Gedichte: 141
Anzahl Kommentare: 34
Gedichte gelesen: 85.682 mal
Sortieren nach:
Titel
141 2021 Willkommen 04.01.21
Vorschautext:
Weihnachten Silvester altes Jahr alles vorüber
und schon hat uns der Alltag wieder.
Ungewöhnlich läuft alles weiterhin ab
wir slnd noch lange nicht im alten Trap.
Bleibt vorallem gesund und heiter
das Leben es geht immer weiter.
140 Lockdown 11.12.20
Vorschautext:
Die Politiker rufen den Lockdown aus
und die Menschen eilen raus.
Es bilden sich Schlangen vor den Läden
ja das hat es doch schon mal gegeben.
Dafür gab es einen anderen Grund
ich wünsche eine frohe Weihnacht und
bleibt vorallem gesund.
139 Weihnachtsbaum und Pyramide auf dem Markt 2020 06.12.20
Vorschautext:
Der Weihnachtsbaum strahlt und ist doch traurig
denn was er erlebt das ist so schaurig.
Auch die Pyramide dreht sich einsam im Kreis
und denkt was ist das bloß für ein Scheiß.

Es erklingen keine Weihnachtslieder
vereinzelte Mensche huschen schnell vorüber.
Die wenigen Buben sind abends verwaist kein
Kinderlachen kein Karussell kein fröhliches Treiben
denn die Leute müssen zu Hause bleiben.

Der Weihnachtsbaum leuchtet die Pyramide dreht sich
...
138 Der erste Advent 29.11.20
Vorschautext:
Advent Advent das erste Lichtlein brennt
niemand durch die Geschäfte rennt.
Diese sind ja alle dicht
mich persönlich stört das nicht.

Vom Spaziergang komm ich heim
schalte die Weihnachtsbeleuchtungen ein.
Trinke Kaffee esse Lebkuchen und höre Musik
und Erinnerungen kehren zurück.
137 Totensonntag 22.11.20
Vorschautext:
Totensonntag der ist heute geht zum Friedhof
denkt an verstorbene Leute.
Mit denen hast du gespielt gelernt gearbeitet
geweint gelacht und geliebt
bist sehr traurig das es sie nicht mehr gibt.

Stell eine Kerze auf den Tisch und hole ein
Fotoalbum ans Licht.
Ein Lächeln zeigt sich in deinem Gesicht
Plötzlich sind dir alle ganz nah
so als wären sie noch da.

...
136 Wo ist der Schlüssel? 20.11.20
Vorschautext:
Oh je wie bin ich aufgeregt
denn den Schlüssel habe ich verlegt.
Ich will doch schön im Park flanieren
und jetzt muß mir das passieren.

Lauf durch die Wohnung such in allen Ecken
und kann ihn einfach nicht entdecken.
So langsam werde ich zum Schwein
warum fällt es mir nicht ein.

Doch dann der Lichtblick welch ein Hohn
es klingelte doch das Telefon.
...
135 Was macht der Weihnachtsmann 2020? 16.11.20
Vorschautext:
Ja der macht zur Weihnachtszeit 2020 blau
denn Corona macht ihm sein Geschäft zur sau.
Die Englein müssen es nun geradebiegen
und die Geschenke zu den Kindern fliegen.
Jetzt überlegt der Weihnachtsmann
ob er Kurzarbeitergeld beantragen kann.
134 Unverständlich 31.10.20
Vorschautext:
Coronamaßnahmen beschließen sehe ich ein
bei manchen frag ich mich muß das sein?
In die Kirchen darf man rein aber nicht in den Zoo
oder Tierpark das kann es doch nicht sein.
Dabei sollen wir an die frisch Luft und Leute schützen
tun da solche Entscheidungen nützen?
133 Die Macht Corona 31.10.20
Vorschautext:
Ja Corona schlägt wieder zu
läßt uns einfach nicht in Ruh.
Müssen wir jetzt diese hohen Zahlen erfahren
wei wir doch zu leichtsinnig waren?

Mit neuen Maßnahmen soll es gelingen
alles besser in den Griff zu bringen.
Aber was ist der Preis dafür?
Pleitewellen stehen vor der Tür.

Mit Krediten wollen die Politiker unterstützen
aber wie lange wird das was nützen?
...
132 Das Los der Uhrmacher 25.10.20
Vorschautext:
Was heißt hier eine Stunde länger ruhn
die Uhrmacher haben heut viel zu tun.
Sie müssen an den Uhren drehn
damit sie morgen richtig gehn.

Manch einer hat seine Uhr in die Hand genommen
das ist ihr nicht gut bekommen.
Schafft sie dann zur Reparatur
oder kauft gleich eine Funkuhr.

Die Auswahl an Uhren ist so groß heute
das begeistert viele Leute.
...
131 Goldener Herbst 23.10.20
Vorschautext:
Ich geh durch den Park über mir die bunte Blätterpracht
der Himmel ist blau und die Sonne lacht.
Der goldene Herbst so wunderbar
eine schöne Zeit im Jahr.
130 Ein Wellensittich 12.10.20
Vorschautext:
Ein Wellensittich hat das Talent
gibt man sich mit ihm ab das er schnell Wörter sogar
Sätze kennt.
Doch treten Fremde in die Wohnung ein könnte es sehr
peinlich sein
sagt er plötzlich Rindvieh Blödmann dummes Schwein.
Bevor die Worte werden noch schlimmer
bringe den Käfig schnell in ein anderes Zimmer.
129 Teufel Alkohol 12.10.20
Vorschautext:
Bist du ein Freund oder ein Feind ?
viele sind jahrellang mit ihm vereint.
Das Reden fällt leicht ist lustig voller Energie
doch eines Tages zwingt er manche in die Knie.
Familie zerstört Krankheiten sogar Alkohlismus konnen
die Folgen sein also laßt euch vorsichtig und mit
Verstand auf diesen Teufel ein.
128 Spaziergang im Wald 08.10.20
Vorschautext:
Da schaltet man ab und findet Ruh
es plätschert friedlich das Wasser das Rauschen der Bäume und hört dem Zwitschern der Vögel zu.
Auch Rehe sind ab und zu zu sehn
ja ein Spaziergang im Wald ist zur jeder Jahreszeit schön.
127 30 Jahre Deutsche Einheit 08.10.20
Vorschautext:
30 Jahre wie schnell sind sie veronnen
sieht wieder die Bilder im Fernsehen wie hat alles begonnen.
Es verlief zum Glück friedlich die Menschen waren voller
Euphorie.
Wollen Freiheit vorallem Reisen möchten sie.

Man kaufte neue Autos und flog um die Welt
viele verschleuderten so ihr gespartes Geld.
Denn der Job er war ja noch da
später wurden andere Dinge wahr.

Man hat sich durchgeboxt und sich nicht hängen lassen
...
126 Die zweite Welle? 09.09.20
Vorschautext:
Die Sommerferien sind fast vorrüber
die Infektionszahlen sie steigen wieder.
Das Reisen wurde ja erlaubt
nun wird allmählich alles wieder geraubt.

Weil viele Menschen ohne Symptome bleiben
ist es schwierig etwas zu entscheiden.
Gefragt ist da von jedem die Vernuft
denn es geht um viel um unsere Zukunft.
125 Leiser Abschied 28.08.20
Vorschautext:
Der Sommer schleicht sich ganz langsam raus
allmählich zieht die Kälte wieder in das Haus.
Suchst lange Hosen Pullover und Socken herbei
abends drehst du die Heizung auf die Drei.

Die Sonne geht immer zeitiger ins Bett
das findest du aber gar nicht nett.
Sehnst dich nach die langen Tage zurück
sie kommen ja wieder nächstes Jahr zum Glück.
124 Raus ins Freibad 06.08.20
Vorschautext:
Ja im Freibad ist es schön
da kann man die verschiedensten Leute sehn.
Kleine große dicke dünne junge oder die Alten
alle wollen sich einen netten Tag gestalten.

Opa Paul schwimmt ruhig seine Runden
und dabei die ersehnte Abkühlung gefunden.
Nun macht auch Oma Else mit
ja das hält die Beiden fit.

Der Rainer stellt sich ganz cool in Pose
aber sein Kopfsprung geht voll in die Hose.
...
123 Auf Sand gebaut 02.08.20
Vorschautext:
Unsere Träume haben sich verzogen
wir sind einfach zu hoch geflogen.
Von Wolke sieben herunter geknallt
befinden wir uns jetzt im finsteren Wald.

Geringe Chanchcen die wir hätten
aber die Wogen lassen sich nicht mehr glätten.
Von nun an trennt sich unser Weg
vor jedem ein Neuanfang steht.

Der Trennungsschmerz er geht vorrüber
hast wieder Schmetterlinge im Bauch hörst Liebeslieder.
...
122 Mißhandlungen 14.07.20
Vorschautext:
Wenn Kinderaugen strahlen und sie fröhlich lachen
ist es das Schönste was es gibt.
Nie soll passieren das es verfliegt.
Wer Kinder mißhandelt ob Frau oder Mann
dafür die Höchststrafe ruhig fordern kann.
Denn so wehrlos ist ein Kind
sie leiden ein Leben lang und wie zerbrechlich sie dann sind.
Anzeige