Profil von Martinas Gedichte

Typ: Autor
Registriert seit dem: 22.02.2019
Alter: 68 Jahre

Pinnwand


Mit meinen Gedichten und meinen Humor
treffe ich sicher nicht jedes Ohr
Aber das ist alles ganz normal
schließlich hast Du selber die Wahl.
Sendet bitte Bewertungen und Kommentare ein
dafür danke und sie werden für mich Ansporn sein .

Statistiken


Anzahl Gedichte: 132
Anzahl Kommentare: 30
Gedichte gelesen: 66.486 mal
Sortieren nach:
Titel
132 Das Los der Uhrmacher 25.10.20
Vorschautext:
Was heißt hier eine Stunde länger ruhn
die Uhrmacher haben heut viel zu tun.
Sie müssen an den Uhren drehn
damit sie morgen richtig gehn.

Manch einer hat seine Uhr in die Hand genommen
das ist ihr nicht gut bekommen.
Schafft sie dann zur Reparatur
oder kauft gleich eine Funkuhr.

Die Auswahl an Uhren ist so groß heute
das begeistert viele Leute.
...
131 Goldener Herbst 23.10.20
Vorschautext:
Ich geh durch den Park über mir die bunte Blätterpracht
der Himmel ist blau und die Sonne lacht.
Der goldene Herbst so wunderbar
eine schöne Zeit im Jahr.
130 Ein Wellensittich 12.10.20
Vorschautext:
Ein Wellensittich hat das Talent
gibt man sich mit ihm ab das er schnell Wörter sogar
Sätze kennt.
Doch treten Fremde in die Wohnung ein könnte es sehr
peinlich sein
sagt er plötzlich Rindvieh Blödmann dummes Schwein.
Bevor die Worte werden noch schlimmer
bringe den Käfig schnell in ein anderes Zimmer.
129 Teufel Alkohol 12.10.20
Vorschautext:
Bist du ein Freund oder ein Feind ?
viele sind jahrellang mit ihm vereint.
Das Reden fällt leicht ist lustig voller Energie
doch eines Tages zwingt er manche in die Knie.
Familie zerstört Krankheiten sogar Alkohlismus konnen
die Folgen sein also laßt euch vorsichtig und mit
Verstand auf diesen Teufel ein.
128 Spaziergang im Wald 08.10.20
Vorschautext:
Da schaltet man ab und findet Ruh
es plätschert friedlich das Wasser das Rauschen der Bäume und hört dem Zwitschern der Vögel zu.
Auch Rehe sind ab und zu zu sehn
ja ein Spaziergang im Wald ist zur jeder Jahreszeit schön.
127 30 Jahre Deutsche Einheit 08.10.20
Vorschautext:
30 Jahre wie schnell sind sie veronnen
sieht wieder die Bilder im Fernsehen wie hat alles begonnen.
Es verlief zum Glück friedlich die Menschen waren voller
Euphorie.
Wollen Freiheit vorallem Reisen möchten sie.

Man kaufte neue Autos und flog um die Welt
viele verschleuderten so ihr gespartes Geld.
Denn der Job er war ja noch da
später wurden andere Dinge wahr.

Man hat sich durchgeboxt und sich nicht hängen lassen
...
126 Die zweite Welle? 09.09.20
Vorschautext:
Die Sommerferien sind fast vorrüber
die Infektionszahlen sie steigen wieder.
Das Reisen wurde ja erlaubt
nun wird allmählich alles wieder geraubt.

Weil viele Menschen ohne Symptome bleiben
ist es schwierig etwas zu entscheiden.
Gefragt ist da von jedem die Vernuft
denn es geht um viel um unsere Zukunft.
125 Leiser Abschied 28.08.20
Vorschautext:
Der Sommer schleicht sich ganz langsam raus
allmählich zieht die Kälte wieder in das Haus.
Suchst lange Hosen Pullover und Socken herbei
abends drehst du die Heizung auf die Drei.

Die Sonne geht immer zeitiger ins Bett
das findest du aber gar nicht nett.
Sehnst dich nach die langen Tage zurück
sie kommen ja wieder nächstes Jahr zum Glück.
124 Raus ins Freibad 06.08.20
Vorschautext:
Ja im Freibad ist es schön
da kann man die verschiedensten Leute sehn.
Kleine große dicke dünne junge oder die Alten
alle wollen sich einen netten Tag gestalten.

Opa Paul schwimmt ruhig seine Runden
und dabei die ersehnte Abkühlung gefunden.
Nun macht auch Oma Else mit
ja das hält die Beiden fit.

Der Rainer stellt sich ganz cool in Pose
aber sein Kopfsprung geht voll in die Hose.
...
123 Auf Sand gebaut 02.08.20
Vorschautext:
Unsere Träume haben sich verzogen
wir sind einfach zu hoch geflogen.
Von Wolke sieben herunter geknallt
befinden wir uns jetzt im finsteren Wald.

Geringe Chanchcen die wir hätten
aber die Wogen lassen sich nicht mehr glätten.
Von nun an trennt sich unser Weg
vor jedem ein Neuanfang steht.

Der Trennungsschmerz er geht vorrüber
hast wieder Schmetterlinge im Bauch hörst Liebeslieder.
...
122 Mißhandlungen 14.07.20
Vorschautext:
Wenn Kinderaugen strahlen und sie fröhlich lachen
ist es das Schönste was es gibt.
Nie soll passieren das es verfliegt.
Wer Kinder mißhandelt ob Frau oder Mann
dafür die Höchststrafe ruhig fordern kann.
Denn so wehrlos ist ein Kind
sie leiden ein Leben lang und wie zerbrechlich sie dann sind.
121 Wieder da 14.07.20
Vorschautext:
Ja ich hatte mich verzogen
und war paar Tage ausgeflogen.
Vom Balkon aus der Blick zum See
die gemütliche Pension die hübsche Altstadt die Leute
und das Wetter ok.
Bis mitte August muß ich nun warten
dann kann ich an die Ostsee starten.
120 Lockerungen 15.06.20
Vorschautext:
Viele Lockerungen hat es gegeben du darfst wieder mit
dem Flugzeug in die Ferne schweben.
Doch das ist mit Vorsicht zu genießen da überall
noch neue Coronafälle sprießen.

Mußt du plötzlich dann stornieren wird man dich mit
einem Gutschein abservieren.Diesem Streß kannst du
locker entgehn bleibe in Deutschland da gibt es
Orte die sind so wunderschön.

Aber in ein Sportstadion darf man nicht rein
die meisten im Freien das kann doch nicht sein.
...
119 Das Wetterhaus 14.06.20
Vorschautext:
So ein Wetterhaus ist wunderschön gemacht
aber was hat man sich wohl dabei gedacht?
Die Frau steht draußen wenn das Wetter ist schön
der Mann muß immer im Regen stehn.
Ja das ist mir jetzt zu dumm
und drehe die Figuren einfach rum.
Die Frau ist nun von hinten zu sehn
verpaßt mit einem Schirm so kann es auch gehn.
118 Männer und Frauen 14.06.20
Vorschautext:
Männer und Frauen muß man sagen
wollen sich einfach nicht immer vertragen.
Es fliegen die Türen unschöne Worte tut immer mehr streiten dies läßt den Blutdruck nach oben steigen.

Aber lange hält man diesen Zustand nicht aus findet keine Ruh geht langsam wieder aufeinander zu.
Gemeinsam so viel erlebt und durchgemacht
seht zu das die Sonne wieder lacht.
117 Regenwetter 08.06.20
Vorschautext:
Der Himmel macht die Schleusen auf
die durstige Erde wartet schon lange darauf.
Der Regen trommelt an die Scheiben
wer nicht raus muß wird Zuhause bleiben.

Auf den Fußwegen bunte Schirme und Mützen
Kinder freudig durch die Pfützen hüpfen.
Schuhe Socken und die Hosen sind patschnaß
einige schimpfen aber es macht doch so viel Spaß.

Pollen und Staub enfernt der Regen
für Allergiker ein wahrer Segen.
...
116 Urlaub auf Balkonien 30.05.20
Vorschautext:
Dieses Jahr bleibe ich lieber daheim
bei dem Wirrwarr muß verreisen nicht sein.
Tu meine Phantasie und Kreavität entfalten.
will den Balkon in ein Urlaubsparadies umgestalten.

In eine Ecke werde ich eine Palme plazieren
die Wände mit Stickerblumen verzieren.
An die Decke ein Mond und Sterne angebracht
diese leuchten dann in der Nacht.

Einen knallgelben Sonnenschirm stelle ich hin
bepflanze Balkonkästen mit Sommerblumen drin.
...
115 Pfingsten 26.05.20
Vorschautext:
Pfingste steht am Kalender dran
ein verlängertes Wochenende bietet sich an.
Familien gehen gern in den Zoo
die Tiere stimmen die Menschen froh.

Verliebte bleiben gleich im Bett
bestellen Pizza und Wein das finden sie nett.
Auch Brautpaare kann man sehen
die glücklich aus dem Standesamt oder aus der Kirche gehen.

Viele tun einen Kurzurlaub buchen
andere wollen es mit einer Radtour versuchen.
...
114 Frühlingsgefühle 17.05.20
Vorschautext:
Im Mai erwachen die Frühlingsgefühle
mancher will finden eine neue Liebe.
Das kann sich dieses Jahr echt schwierig gestalten
wegen Mund-und Nasenschutz und 1;50m Abstand halten
113 Was soll das? 17.05.20
Vorschautext:
Seit Wochen redet man es den Menschen ein
zeigt Bilder bringt Berichte so gefährlich soll das Virus sein.Abstand halten und Maske tragen finde ich auch
nicht so toll aber nun weiß ich nicht mehr was ich
dazu sagen soll.Denn eine Impfpflicht soll es nicht
geben was für ein Durcheinander müssen wir noch
erleben?Jeden Tag eine Neuigkeit wie lange sind die
Menschen dafür noch bereit?
Anzeige