Profil von Fräulein A.

Typ: Autor
Registriert seit dem: 13.09.2016

Statistiken


Anzahl Gedichte: 16
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 6.421 mal
Sortieren nach:
Titel
16 Liebe 01.04.17
Vorschautext:
Du bist ganz ungefragt
In meinen Gedanken
Jeden Tag
Bringst du mir mein Herz ins Wanken
Ich wünsche dir
Alles Glück der Welt
Jemand der dich ewig hält
15 Worte 30.12.16
Vorschautext:
Du sagst du liebst mich
Doch du schaust weg
Du sagst du liebst mich
Doch du lachst,
wo ich weine
Du sagst du liebst mich
Doch du lässt mich los,
wo ich Halt brauche
Du sagst du liebst mich
Doch du bist nicht da
Du sagst du liebst mich
Doch du tust es nicht
...
14 Flucht 12.12.16
Vorschautext:
Und das
was dich verfolgt
was dich nachts nicht schlafen lässt
das ist dein Antrieb
dich in deinem Tun zu verlieren
das ist dein Antrieb
Dinge anders zu betrachten
das ist dein Antrieb
Chancen zu nutzen
das ist der Antrieb
der dich verändert

...
13 Leicht 08.12.16
Vorschautext:
Dort wo du aufhörst Noten zu lesen
wirst du eine Melodie spielen
Und dort wo du aufhörst zu denken
wirst du deinem Herzen folgen
Du wirst einfach du Selbst sein
Glücklich
12 Anders 18.09.16
Vorschautext:
Naiv und blind
ein junges Ding
das Ideal steht's in seinem Sinn
nie erwartet es zu sehn
da erstarrt Es völlig
gelähmt der Angst
dich zu verlieren
und eh Es sich versah
das Herz bekämpfend
den Stolz zu bewahren
sein Selbst zu schützen
Da warst du fort
...
11 Echt 17.09.16
Vorschautext:
Verstand und Herz ewig genander
was ist wahr, wem den Sieg
der Ratio fehlt doch des Fühlens
und macht draus eine kalte Welt
wo alles zählt nach und für
und derweil das Herze untergeht
so lass nicht elendlichst sterben
was dir des Antriebs ist
und gehe frei heraus und fühle
leide
weine
freue
...
10 Ohne Schild 17.09.16
Vorschautext:
Das Herz weiß wohl den Tod durch Ratio zu beleben
so geh hinaus und liebe
dass der Menschenkälte durch die Wärme schmelze
und man den schönsten aller größten Seen der Welt wohl sähe
in dem sich jeder seines Spiegel sei
unverzerrt der eis'gen Herzen
9 Glut 17.09.16
Vorschautext:
Was des Herzens Feuer
ist des Kopfes nur der Rauch
er verliert die Sicht
und eilte sich
der Glut schnell Herr zu werden

doch nun da es so kalt
das hat der Kopfe auch nicht gern
und nährt nun ein stetes Glimmen
ihm ist es so doch angenehm
nur das Herz indessen wünschte sich
es erlische ganz
8 Traum 17.09.16
Vorschautext:
Manchmal glaube ich es nicht
was da passiert
und warte aufzuwachen

und du bist da
hältst mich fest
lässt mich nicht los

wo bist du
7 Illusion 14.09.16
Vorschautext:
Es fehlt mir nichts
kerngesund
Es freut mich jeder Tag
wunderschön
Es ist viel zu tun
emsig sein
Es gibt viel zu sehen
Achtsamkeit
Es gibt viel zu lernen
Wissensdurst

Es gibt dich nicht
...
6 Verlust 13.09.16
Vorschautext:
Immer gehofft
nie gekannt
geschehen
und
verloren
die Sehnsucht wollte mir das Ärgste sein
doch weg von dir hat es mich gelehrt
5 Trost 13.09.16
Vorschautext:
Ich fühle zuviel
und vielmehr für dich
dass es kein Wunder
wie Es mich bricht
so ohne dich
das einz'ge Licht
ist das du glücklich bist
4 Vergleich 13.09.16
Vorschautext:
Ich drehe mich um
nach jedem dieser Stimme
nach jedem diesen Ganges
nach jedem diesen Dufts
nach jedem dieser Farben
nach jedem diesem Allen
und das Bild von dir
Es übertrifft sie doch
3 Leben 13.09.16
Vorschautext:
Ich liebe das Leben
ich liebe die schwärzeste Nacht
sie erhellt mein Herz
ich liebe den stürmischsten Wind
er beruhigt mein Innerst'
ich liebe das tiefste Meer
Es lässt mich nicht versinken
ich liebe den höchsten Berg
er lässt mich nie stürzen
ich liebe jeden Moment
im Versuch der Hilfe
dich zu vergessen
...
2 Gedanken 13.09.16
Vorschautext:
Wo du bist
das frag' ich mich
was du denkst
das wollt' ich wissen
was du fühlst
das wollt' ich spüren

einfach fort
alles offen
zuviel Platz
für dieses dumme Hoffen
1 Du 13.09.16
Vorschautext:
Gib mir die Welt statt dir
ich nehme an
ich will sie ganz
ich will alles sehen
ich will alles wissen
überall hin überall her
immer neu
alles versuchen
nichts verpassen
doch gib mir statt der Welte dich
ich will dich lieben jeden Tag wie den
Letzten seiner Art
Anzeige