Wie ich von der Schönheit des weiblichen Körpers erfuhr

Ein Gedicht von Horst Hesche
Ich wohnte bei Walli in Leiden
und war damals jung und bescheiden.
Sie ließ sich oft nieder
und zeigte ihr Mieder.
Ich half ihr sich bald zu entkleiden.

Informationen zum Gedicht: Wie ich von der Schönheit des weiblichen Körpers erfuhr

87 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
13.02.2020
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige