Weihnachten 2020…

Ein Gedicht von Gaby Geng
Weihnachten 2020…

So haben wir uns Weihnachten nicht vorgestellt,
Corona grassiert immer noch auf der ganzen Welt.
Keiner hätte je geglaubt, dass er unsere Freiheit raubt,
aber nicht nur das, er nimmt uns jeglichen Spaß.

Alle Veranstaltungen wurden abgesagt,
und so mancher hat sich darüber beklagt,
auch die Restaurants machten überall dicht,
seit Wochen brennt da nirgendwo ein Licht.

Der Weihnachtsmarkt wurde nicht aufgebaut,
und so mancher hat ganz dumm geschaut.
Da bleibt die gute Laune auf der Strecke,
man fühlt sich wie im Haus einer Schnecke.

Wir haben den Virus total unterschätzt,
gingen blind in sein ausgelegtes Netz,
wissen kaum uns von ihm zu befreien,
er isoliert uns, und lässt uns allein.

Begrenzte Personenanzahl wurden genannt,
ja wir haben den Virus total verkannt,
unsere Wünsche für das nächste Jahr,
dass alles wieder so ist wie es einmal war.

©Gaby Geng/Vergissmeinnicht.

Informationen zum Gedicht: Weihnachten 2020…

124 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
1
08.12.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Gaby Geng) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige