Vorwärtsdenken

Ein Gedicht von Horst Reiner Menzel
Manchmal tut das Leben weh,
es verzeihet selten Fehler,
doch des Schicksals Zirren schnell vergeh`n,
nur an schöne Zeiten gern, erinnert sich ein Jeder.
Schau immer nach vorn und lebe dein Leben nicht zurück,
vielleicht erhascht du dann ein Zipfelchen vom Glück.

Rei©Men

Informationen zum Gedicht: Vorwärtsdenken

1.795 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
02.02.2015
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Reiner Menzel) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige