Tick-Tack

Ein Gedicht von Susi Becker
Tick Tack, tickt es in meinem Kopf
Tick Tack, ständig, Tag und Nacht
Tick Tack, klar und laut, als wenn jemand einen Hammer auf meinen Schädel haut.
Tick Tack, alles ist verschwommen, als hätte mir etwas die Übersicht genommen.
Tick Tack, ständig tickt es weiter monoton, Angst schwillt in meiner Brust, in meinem Kopf das ticken
So spät ist es schon.
Tick Tack, ein Kampfplatz - mein Leben
Kann nur in eine Richtung blicken.
Tick Tack, die Zeit verrinnt,
sinnlos und verschenkt.
Tick Tack, durch das was war, und was ist, entscheidet schließlich :
"Wer Du bist".
Tick Tack, die Zeit des Lebens, die dir geschenkt, nun am seidenen Faden hängt.
Tick - Tack...

Informationen zum Gedicht: Tick-Tack

81 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
15.02.2021
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige