so wie ein Dackel

Ein Gedicht von Joachim Rodehau
ihre neue Beziehung


die"Ex"und"Aktuelle"

"Das war`n doch sicher seine"Dackelaugen",
stimmt`s, die haben dich auch "benebelt"?"
"Ich kenne ihn, ich kann`s nicht glauben!"
"Nee, nich die Augen, er hat mit gewedelt!"

Informationen zum Gedicht: so wie ein Dackel

377 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
05.11.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Joachim Rodehau) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige