Sich zurückziehen um neue Kräfte und Energien aufzutanken

Ein Gedicht von Karin Jünemann
Sich zurückziehen um neue Kräfte und Energien aufzutanken
Sich beherzt ohne Hintergedanken sich fallen lassen
Neue Gedankennetze liebevoll verweben
Federleichtes Abheben
Neue Ziele und Pläne aufkeimen lassen
Leben neu spüren
Seine Seele baumeln lassen und Wunden abheilen lassen
Narben verblassen lassen
Ja selbsterklärend zielgerecht Richtung Zukunft im Takt des Herzens mitgenommen manche Tränen und Träume immer wieder neu geboren und niemals für immer verloren eher gut aufgehoben wohlbehüteten Gedanken und Gefühlen munter vermischt mit Euphorie und Lebensfreude pur
Nur zu.





© K.J

Informationen zum Gedicht: Sich zurückziehen um neue Kräfte und Energien aufzutanken

142 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
07.03.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Jünemann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige