Schreibsüchtig

Ein Gedicht von Horst Reiner Menzel
Jede richtig gute Zeile,
Dauert eine kleine Weile,
Wird die Feder leicht geschwungen,
Und um jedes Wort gerungen,
Braucht es keine Änderungen,
Ist endlich dann die Form perfekt,
Belohn‘ dich mit ’nem Gläschen Sekt.

Also, mach das dann mal so,
gleich wirst Du wieder froh.
Entspann dich; nicht so stressig,
übersieh‘ die Fehler lässig.
Häng den Spruch Dir übers Bett,
nur im Bett ist’s richtig nett.

Rei©Men

Informationen zum Gedicht: Schreibsüchtig

2.757 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
02.02.2015
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Reiner Menzel) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige