Ohne Mut und Kraft

Ein Gedicht von Sabine Brauer
Weint nicht um mich,
wenn ich Euch einst verlasse.
Weint nicht um mich,
ich hab´ schon heute keine Kräfte mehr!

Betet für mich,
das ich den Mut zum Leben behalte.
Betet für mich,
ich hab´ schon keinen eignen Willen mehr!

Lacht Ihr über mich,
weil ich schon heute keine Kräfte mehr habe?
Lacht Ihr über mich,
weil mir schon heut´der Mut zum Leben fehlt?

Haltet zu mir,
wenn immer neue Ängste mich umklammern.
Haltet zu mir,
Damit ich weiß, für wen ich leb´!


© Sabine Brauer 18.02.1998

Informationen zum Gedicht: Ohne Mut und Kraft

2.551 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
06.08.2011
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige