Mein Schatz

Ein Gedicht von DaniSmile79
Sehr lange war ich auf der Suche
und konnte diesen Schatz nicht finden,
wie oft ich diesen Weg verfluchte
so viele Hinternisse musste ich überwinden.

Auf meinen Weg da ertrug ich so vieles
Kälte, Verzweiflung und Einsamkeit ,
Kummer und Sorgen waren meine Begleiter
und keiner da der mich von ihnen befreit.

Der Weg war steinig und sehr lang
und führte durch ein finsteres Tal,
ich kämpfte mich durch doch von Anfang an
war die Suche für mich eine Qual.

Denn nirgendwo war er zu finden,
der Schatz der mein Leben verändern kann,
ich war kurz davor das meine Kräfte schwinden
und zweifelte seine Existenz langsam an.

Doch dann traf ich einen alten Mann
der war glücklich und zufrieden,
Der sagte das ich den Schatz nur finden kann,
wenn ich Anfang mich selbst zu lieben.

Ich dachte nach über seine Worte
und dann wurde mir plötzlich bewusst,
wonach ich suche steckt in meinem Herzen,
Denn es ist Vertrauen,Liebe und Lebenslust.

Seitdem bin ich nicht mehr auf der Suche,
Denn endlich hab ich meinen Schatz gefunden,
und egal wie sehr ich mein Leben verfluchte,
jetzt hab ich alle Hindernisse überwunden.

Und egal wonach du auch suchst
fang die Suche in deinem Herzen an,
denn die wichtigen Dinge sind nur da zu finden
sonst suchst du noch ein lebenlang.

Informationen zum Gedicht: Mein Schatz

145 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
26.03.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (DaniSmile79) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige