Klein und unwichtig

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Aphorismen:


Wenn man sich selbst, zu wichtig nimmt,
kann es sein,
dass man ganz schnell merkt,
wie klein und unwichtig, man doch ist.

Informationen zum Gedicht: Klein und unwichtig

1.091 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
07.06.2013
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige